CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Jarzombek: Digitale Spiele sind Wirtschaftsfaktor

Berlin (ots) - Videospielmesse "Gamescom" beginnt

Am morgigen Mittwoch öffnet unter dem Motto "Next Level of Entertainment" die Videospielmesse "Gamescom" in Köln ihre Pforten. Hierzu erklärt der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Digitale Agenda der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Thomas Jarzombek:

"Die Gamescom ist als weltweit größter Event der Computer- und Videospielindustrie immer ein deutlicher Gradmesser für die Relevanz digitaler Spiele für die Wirtschaft. Digitale Spiele gehören heute zum Alltag und sie sind ein Wachstumsmarkt - der Umsatz der Games-Branche steigt stetig. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr in Deutschland mit digitalen Spielen und Spielekonsolen rund 2,67 Milliarden Euro umgesetzt. Damit ist der Gesamtmarkt für Computer- und Videospiele im Vergleich zu 2013 um 11 Prozent gewachsen.

Neben neuen Spielen und Hardware spielen auf der diesjährigen Gamescom vollkommen neue Anwendungsmöglichkeiten wie 'Virtual Reality' eine wichtige Rolle - das Spielen mit virtuellen Realitäten mittels spezieller Brillen, die mit einem Bildschirm vor jedem Auge das stereoskopische Sehen (3D) ermöglichen. Das Beispiel Virtuelle Realität zeigt eindrucksvoll, wie relevant Entwicklungen der Spieleindustrie für andere Anwendungen sein können, etwa eingebunden in Anwendungen von Industrie 4.0 oder bei der Planung von Bauprojekten.

Mit der Neuaufstellung des Deutschen Computerspielpreises in diesem Jahr, etwa dem neuen Publikumspreis oder der neuen Innovationskategorie, fördert die Bundesregierung die Branche weiter, auch mit finanziellen Mitteln. Gleichzeitig wird ihre Leistungsfähigkeit mit Maßnahmen zur Gründerförderung und Verbesserung von Gründungs- und Wachstumsfinanzierung unterstützt. Hier soll es mit dem im Koalitionsvertrag vereinbarten Venture-Capital-Gesetz weitere Investitionsanreize geben."

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: