CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Schön/Weinberg: Elterngeld Plus erweitert Handlungsspielraum der Eltern

Berlin (ots) - Mehr Zeit und Flexibilität für junge Familien

Am heutigen Freitag hat der Deutsche Bundestag in 1. Lesung den Gesetzentwurf zur Einführung des Elterngeld Plus debattiert. Dazu erklären die Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Nadine Schön, und der familienpolitische Sprecher Marcus Weinberg:

Nadine Schön:

"Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion begrüßt die Einführung des Elterngeld Plus. Es entspricht dem Kernanliegen unserer Fraktion, dass Eltern ihr Familienleben nach ihren eigenen Vorstellungen flexibel gestalten können. Mit dem Elterngeld Plus geben wir Müttern und Vätern ein Instrument an die Hand, das ihnen für den beruflichen Wiedereinstieg nach der Geburt ihres Kindes neue Möglichkeiten eröffnet: Künftig gehen durch eine gleichzeitige Teilzeittätigkeit und partnerschaftliche Aufteilung der Familienaufgaben keine Elterngeldansprüche mehr verloren. Es können sogar weitere Elterngeld Plus-Monate bezogen werden."

Marcus Weinberg:

"Das Elterngeld Plus ist die Antwort auf veränderte Lebensentwürfe und Bedürfnisse der Mehrzahl der jungen Familien. Eltern, die das wünschen, gewinnen größeren Spielraum bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf und bei der partnerschaftlichen Aufteilung ihrer Aufgaben. Künftig können Teilzeitarbeit und Elterngeld Plus insgesamt bis zu 28 Monate bezogen werden. Daneben bleibt aber die Möglichkeit bestehen, mit dem Elterngeld für bis zu 14 Monaten ganz aus dem Erwerbsleben auszusteigen. So schaffen wir für jedes Familienmodell geeignete Rahmenbedingungen. Das versteht die CDU/CSU-Bundestagsfraktion unter Wahlfreiheit."

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: