CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Schummer: Schüler mit Behinderung sollen alle Bildungsangebote wahrnehmen können

Berlin (ots) - Qualifizierung der Lehrer ist Schlüssel zum Erfolg

Der am heutigen Freitag vorgestellte Bildungsbericht hat das Thema "Menschen mit Behinderung im Bildungssystem" zum Schwerpunkt. Dazu erklärt der Beauftragte für Menschen mit Behinderungen der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Uwe Schummer:

"Im fünften Jahr nach Verabschiedung der UN-Behindertenrechtskonvention zieht der aktuelle Bildungsbericht eine erste Bilanz über den Stand der Bildungsangebote für Menschen mit Behinderungen in Kitas und Regelschulen sowie der beruflichen Bildung. Er belegt, dass in den vergangenen Jahren der Anteil von Schülerinnen und Schülern mit Behinderung an den Regelschulen steigt. Allerdings ist dieser positive Trend überwiegend an den Grundschulen zu beobachten. Danach gehen die meisten in eine Förderschule, statt gemeinsam mit Klassenkameraden an eine weiterführende Schule zu wechseln. Aus Sicht der Unionsfraktion darf Teilhabe an Bildung jedoch nicht an der Schwelle zur Haupt- oder Realschule oder zum Gymnasium enden, insbesondere wenn die betreffenden Kinder dies nicht wollen.

Die von Bund und Ländern unterzeichnete UN-Konvention gibt uns den klaren Handlungsauftrag, Kinder und Jugendliche mit Behinderung ausnahmslos in alle Bildungseinrichtungen einzubeziehen und niemanden aufgrund seiner körperlichen oder geistigen Einschränkung auszuschließen. Die Herausforderungen auf diesem Weg erfordern Zeit und Geduld bei allen Akteuren. Die Qualifizierung der Lehr- und Ausbildungskräfte ist dabei ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg. Ebenso zentral ist, dass Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern von Kindern mit und ohne Behinderung offen und vorurteilsfrei aufeinander zu gehen. Behinderung wird oftmals zu Unrecht mit verminderter Leistungsfähigkeit gleichgesetzt. Dies ist die eigentliche Barriere, die es auf dem Weg zum gemeinsamen Lernen zu überwinden gilt."

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: