CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Weiß: "Mit Christus Brücken bauen"

Berlin (ots) - Arbeitnehmergruppe beim Katholikentag 2014 im Dialog mit den katholisch-sozialen Verbänden

Vom 28. Mai 2014 bis 01. Juni 2014 findet der 99. Katholikentag in Regensburg unter dem Leitwort "Mit Christus Brücken bauen" statt. Die Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion besucht zusammen mit der Bayerischen Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, Emilia Müller, die katholisch-sozialen Verbände (Familienbund der Katholiken, BDKJ, Kolping und KAB). Hierzu erklärt der Vorsitzende der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Weiß:

"Katholikentage sind seit über 160 Jahren ein Spiegelbild des Lebens in der katholischen Kirche, bunt und vielfältig, ernst und fröhlich, geistlich und politisch zugleich. In der Vergangenheit haben die Katholikentage zentrale christlich-soziale Fragen aufgegriffen und den Weg für unsere Sozialordnung in Deutschland geebnet.

Vom 28. Mai bis 1. Juni 2014 wird es in Regensburg um Fragen und Themen gehen, welche die Katholikinnen und Katholiken in unserer heutigen Gesellschaft bewegen. Vor dem Hintergrund sich verändernder Rahmenbedingungen in unserer Gesellschaft ist der Dialog zwischen den Menschen die Voraussetzung, um die sozialen Errungenschaften in unserem Land zu erhalten und den Bedürfnissen unserer Zeit anzupassen.

Das diesjährige Leitwort "Mit Christus Brücken bauen" steht daher sinnbildlich für den Auftrag, sich an diesem Dialog zu beteiligen und gemeinsam für diejenigen einzusetzen, die der Hilfe der Gemeinschaft bedürfen. Wo Menschen zusammenfinden, werden nicht nur Gespräche ermöglicht und Versöhnung gestiftet, sondern auch der Rahmen geschaffen, um sich neue Horizonte zu erschließen. Wer Brücken baut, ist offen für Anderes und Neues und fördert den Austausch von Wissen und Waren.

Der Katholikentag 2014 ist eine solche Brücke. Die vielfältigen Begegnungen werden für den Dialog zwischen Kirche, Gesellschaft und Politik ein gutes Fundament sein. Im Rahmen des Kirchentages wird die Arbeitnehmergruppe daher bewusst den Dialog zu den katholisch-sozialen Verbänden suchen, um mit wichtigen Stützen unserer Gesellschaft für die Menschen in unserem Land "Brücken" zu bauen."

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: