Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von CDU/CSU - Bundestagsfraktion

25.01.2012 – 16:31

CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Börnsen/Wanderwitz: Kulturpolitik geht alle an - Kunstbegegnung im Pergamonmuseum

Berlin (ots)

Heute besucht die CDU/CSU-Bundestagsfraktion die Ausstellung "Pergamon - Panorama der antiken Metropole" im Berliner Pergamonmuseum. Dazu erklären der kultur- und medienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, Wolfgang Börnsen (Bönstrup), und der Obmann der Arbeitsgruppe Kultur und Medien der Fraktion, Marco Wanderwitz:

"Ein Museumsrekord kann Berlin in diesen Tagen wieder verzeichnen. Mit fast 250.000 Besuchern in den ersten zwei Monaten ist die Ausstellung 'Pergamon - Panorama der antiken Metropole' von der Öffentlichkeit begeistert aufgenommen worden. Für das Kulturberlin ist sie ein Höhepunkt der letzten Jahre - ein großer Erfolg für Michael Eissenhauer, Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin, und Andreas Scholl, Direktor der Antikensammlung, sowie ihre engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Yadegar Asisi ist mit seinem 360-Grad-Panorama ein großer Entwurf gelungen, der eindrucksvoll zeigt, wie das antike Pergamon ausgesehen haben mag.

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion bestreitet in diesen Tagen im Rahmen der 17. Kunstbegegnung die Ausstellung im Berliner Pergamonmuseum.

Kunst und Kultur sind eine Voraussetzung für demokratische Politik, weil sie Identität und Sinn stiften und Antworten auf grundlegende Lebensfragen geben. Die Beschäftigung mit Kunst und Kultur bringt der Politik Anregungen, eröffnet ihr neue Horizonte und gibt ihr die Gelegenheit zu kritischer Reflexion. Auch deshalb besucht die CDU/CSU-Fraktion regelmäßig Ausstellungen der Berliner Museen. Die große Resonanz zeigt das Interesse der gesamten Fraktion an der Kultur in unserem Land: Kulturpolitik ist eine Querschnittsaufgabe, die alle angeht."

Hintergrund:

Die Ausstellung "Pergamon - Panorama der antiken Metropole" verdeutlicht auf anschauliche Weise, wie das antike Pergamon aussah und wie die Menschen dort lebten. Etwa 450 zum größten Teil noch nie gezeigte Exponate aus den Beständen der Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin, aber auch aus zahlreichen Museen anderer Länder werden im Nordflügel des Pergamonmuseums präsentiert, bevor Ende des Jahres mit der Renovierung des Museums begonnen wird. Außerdem ist dort ein spektakuläres Rundbild des Panoramakünstlers Asisi zu sehen, das zeigt, wie das alltägliche Leben, das Arbeiten, Flanieren, Feiern und Beten sowie die mediterrane Landschaft damals ausgesehen haben mögen.

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion