CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Singhammer: Ausbau Kinderbetreuung und Betreuungsgeld kommen

    Berlin (ots) - Anlässlich des heutigen Kabinettsbeschlusses zum Kinderförderungsgesetz erklärt der familienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Johannes Singhammer MdB:

    Gute Nachricht für die Familien und deren freie Entscheidungsmöglichkeiten. Die Verdreifachung der Kinderbetreuung, der Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung und das Betreuungsgeld werden zeitgleich eingeführt.

    Die Union hat sich durchgesetzt mit dem Betreuungsgeld. In Paragraph 16 Kinderförderungsgesetz steht: "Ab 2013 soll für diejenigen Eltern, die ihre Kinder von ein bis drei Jahren nicht in Einrichtungen betreuen lassen wollen oder können, eine monatliche Zahlung (zum Beispiel Betreuungsgeld) eingeführt werden."

    Nach Elterngeld, Kinderzuschlag, Kinderbetreuung und Betreuungsgeld darf der Schwung in der Familienpolitik nicht nachlassen. Die heutige Beschlussfassung des Kinderförderungsgesetzes im Bundeskabinett ist ein weiterer Meilenstein.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: