CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Hüppe: Welttag Down-Syndrom am 21. März

    Berlin (ots) - Anlässlich des 3. Welttages Down-Syndrom erklärt der Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Belange der Menschen mit Behinderungen, Hubert Hüppe MdB:

    Am 21. März 2008 findet zum dritten Mal der Welt-Down-Syndrom Tag statt. Ziel des Welt-Down-Syndrom-Tages ist es, die breite Öffentlichkeit auf Menschen mit Down Syndrom aufmerksam zu machen. Initiatoren des Welt-Down-Syndrom-Tages sind die internationalen Interessenverbände Down Syndrome International (DSI) und European Syndrome Association (EDSA).

    Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion unterstützt den Welt-Down-Syndrom-Tag, da er für die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Down-Syndrom wirbt. Auch künftig wird sich die Union dafür einsetzen, dass es mehr gemeinsame Lebensräume für behinderte und nichtbehinderte Menschen zum Beispiel in Kindertagesstätten, Schulen und im Beruf gibt.

    Die Auswahl des Datums (21.03.) für den Welttag ist nicht zufällig, sondern stellt die Besonderheit von Menschen mit Down-Syndrom dar. Bei Menschen mit Down-Syndrom ist das Chromosomen 21 im Chromosomensatz dreifach vorhanden anstatt zweifach. Aus diesem Grund spricht man auch von Trisomie 21.

    An diesem Tag soll durch verschiedenste, pressewirksame Aktionen der weltweite Fokus auf die besondere Lebenssituation von Menschen mit Down-Syndrom gerichtet werden. Auch in Deutschland wird es einige Aktionen geben. Die Lebenshilfe Berlin beispielsweise veranstaltet unter dem Motto "Anders in Gesellschaft" einen Plakatwettbewerb, an dem sich Künstler und Designstudenten aus ganz Europa beteiligen konnten. Die Ausstellung mit den Siegerplakaten und weiteren Entwürfen wird am 21.03.2008 eröffnet.

    Weitere Informationen über den Welt-Down-Syndrom-Tag und zur Veranstaltung der Lebenshilfe Berlin sind auf folgenden Internetseiten zu finden: http://www.ds-infocenter.de/SEITEN/Oeffarbeit/WDSD_2008.html http://www.lebenshilfe-berlin.de/lhb/index.php?navID=1111&mNewsArticl eID=240

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: