ZDF

"TVLab - Schau doch, was du willst" startet am Samstag in ZDFneo / Fernsehzuschauer entscheiden über neue Formate

Mainz (ots) - In ZDFneo heißt es von Samstag, 27. August 2011, bis Samstag, 3. September 2011, an: schauen und abstimmen. ZDFneo-Zuschauer haben die Wahl, einen von zehn Pilotfilmen, die für das "TVLab" entwickelt wurden und TV-Premiere feiern, zum Gewinner zu küren. Die Zuschauer können entscheiden, welches der neuen Formate ihnen am besten gefällt und in der kommenden TV-Saison in Serie gehen soll. Im Wettbewerb stehen eine Krimi-Serie, unter anderen mit Thomas Heinze, eine Dating-Show, in der die Hauptperson nichts von ihrem Glück ahnt, drei Comedy-Formate, unter anderen mit Comedian Tedros "Teddy" Teclebrhan, sowie fünf verschiedene Magazine, unter anderen mit Sarah Kuttner und Nilz Bokelberg, der in einem Filmmagazin seine Leidenschaft für den Film unter Beweis stellt.

Abgestimmt wird bis zum 3. September 2011 im "TVLab - Schau doch, was du willst" online unter tvlab.zdfneo.de. Registrierte User können darüber hinaus alle Pilotfilme vom Start des "TVLabs" an schon vor der TV-Ausstrahlung online anschauen. Bereits jetzt haben sich mehr als 800 User registriert und sind somit Mitglied der Jury. Auch der Blog mit zahlreichen Artikeln rund ums Thema "Fernsehen" läuft seit dem Start am 10. August mit großem Erfolg: Schon nach dem zweiten Tag stieg die Zahl der Leser auf mehr als 5000 - damit ist der "TVLab"-Blog der zweiterfolgreichste Blogstart des ZDF.

Das "TVLab" ist eine Aktion der European Broadcasting Union (EBU). ZDFneo stellt eine Auswahl eigener Piloten den Teilnehmerländern Holland, Belgien und Slowenien zur Verfügung und strahlt außerdem neue Formate der ausländischen Fernsehsender Ned3 (Holland), VRT/Canvas (Belgien) und RTV (Slowenien) aus.

Details zu den Pilotfilmen - Inhalte, Darsteller, Moderatoren - unter https://pressetreff.zdf.de

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/tvlabschaudochwasduwillst

Mehr Informationen zum Programm unter zdfneo.de. Der ZDF-Digitalkanal ZDFneo wird über Satellit (DVB-S) ausgestrahlt und im Kabel (DVB-C) bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist. Im terrestrischen Digitalangebot (DVB-T) ist ZDFneo zwischen 21.00 Uhr und 6.00 Uhr morgens empfangbar.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: