Das könnte Sie auch interessieren:

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

Die Liebe siegt: Klaas Heufer-Umlauf gewinnt am Samstagabend, "DIE BESTE SHOW DER WELT" gewinnt Zuschauer

Unterföhring (ots) - Die Liebe macht Klaas Heufer-Umlauf zum neuen Show-Master! Mit seiner neuartig ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Nexteer Automotive

22.02.2018 – 19:09

Nexteer Automotive

Nexteer Automotive kündigt neue Produktionsstätte in Marokko an

Tychy, Polen (ots/PRNewswire)

Eine strategische Unternehmensexpansion zur Verbesserung der Betriebseffizienz und Kundennähe

Nexteer Automotive kündigt neues Fertigungswerk im marokkanischen Kenitra an. Anfänglich wird Nexteer in diesem Werk elektrische Servolenkungen mit Einzelantriebsritzel (Single Pinion-assist Electric Power Steering/SPEPS) herstellen und die Produktion später auch auf Antriebssysteme erweitern.

Das neue, 18.000 m2 große Werk ist die erste Anlage des Unternehmens in Afrika, und der erste Spatenstich soll Ende März 2018 stattfinden. Wenn das Werk 2019 die Produktion aufnimmt, wird es als die 25. Anlage von Nexteer weltweit zählen.

Nexteer erweitert seine weltweiten Produktionskapazitäten kontinuierlich, um in allen Zielregionen seiner Kunden vertreten zu sein. Daher strebt Nexteer nach höherer Betriebseffizienz, besserer Kundennähe und engeren Beziehungen mit seinen OEM-Kunden weltweit.

Vertreter von Nexteer unterzeichneten im Juli 2017 eine Absichtserklärung mit der marokkanischen Regierung zur Bestätigung der Investmentpläne des Unternehmens. Daraufhin wurde am 11. Dezember 2017 im marokkanischen Casablanca der offizielle Vertrag von Seiner Majestät König Mohammed VI, von marokkanischen Regierungsbeamten sowie von Vertretern von Nexteer Automotive unterschrieben.

"Nexteer differenziert sich in erster Linie durch unsere globalen Produktionskapazitäten sowie unsere Fähigkeit, hausintern hochwertige sicherheitskritische Lenk- und Antriebssysteme herzustellen. Durch die Einrichtung eines neuen Werks in Marokko sind wir strategisch an die Anforderungen unserer weltweiten Kunden angepasst. Über diesen Standort können wir außerdem unseren Betrieb in andere Teile Afrikas und Europas erweitern", sagt Hervé Boyer, Vizepräsident und COO für Europa und Südamerika bei Nexteer.

"Wir schätzen die gute Kooperation der marokkanischen Behörden und ihre Pläne zum Ausbau der Infrastruktur", fügt Boyer hinzu.

ÜBER NEXTEER

Nexteer Automotive, ein weltweit führender Hersteller von Systemen für die intuitive Bewegungssteuerung mit Umsätzen in Milliardenhöhe, ist ein globaler Anbieter von Lenk- und Antriebssystemen, der sich auf elektrische und hydraulische Lenksysteme, Lenksäulen und Antriebsprodukte sowie Fahrerassistenzsysteme (Advanced Driver Assistance Systems/ADAS) und Selbstfahrtechnologien für Originalgerätehersteller spezialisiert hat. Über 13.000 Mitarbeiter des Unternehmens kümmern sich um mehr als 50 Kunden in allen wichtigen Teilen der Welt. Das Unternehmen betreibt 24 Produktionsstätten, drei technische Zentren und 14 Kundenservicezentren mit strategischer Lage in Nord- und Südamerika, Europa und Asien. Zu den Kunden von Nexteer Automotive zählen BMW, Fiat Chrysler, Ford, GM, PSA Group, Toyota und VW sowie Kfz-Hersteller in Indien und China. www.nexteer.com

Pressekontakt:

Piotr Dembinski
Nexteer Automotive
Europe and South America Division Corporate Affairs Manager
+48 797705317 (Mobil)
piotr.dembinski@nexteer.com

Original-Content von: Nexteer Automotive, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Nexteer Automotive
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung