mfm - Menschen für Medien

Dämmstoff Mineralwolle bietet maximalen Schutz: Startschuss für neue Kampagne gefallen

Kampagnenmotiv "Wärmeschutz": Bild darf verwendet werden im Rahmen der Berichterstattung zu diesem Thema und unter Nennung des Urhebers "FMI Fachverband Mineralwolleindustrie e.V.".
Kampagnenmotiv "Wärmeschutz": Bild darf verwendet werden im Rahmen der Berichterstattung zu diesem Thema und unter Nennung des Urhebers "FMI Fachverband Mineralwolleindustrie e.V.".
@DerDaemmstoff auf Twitter folgen

Dämmstoff Mineralwolle bietet maximalen Schutz: Startschuss für neue Kampagne gefallen

Berlin, 25. April 2018. Wohnkomfort, Energiesparen, Brand- und Lärmschutz: All das leistet Glaswolle oder Steinwolle, kurz: Mineralwolle. Doch obwohl mehr als die Hälfte aller in Deutschland verbauten Dämmstoffe mineralischen Ursprungs ist, sind die vielen Vorteile, die Mineralwolle bietet, noch zu wenig bekannt. Das möchte der FMI Fachverband Mineralwolleindustrie e.V. ändern und startet heute seine neue Informationskampagne unter dem Claim "Mineralwolldämmung. Maximalschutz".

Zum Start der neuen Informationskampagne des FMI Fachverband Mineralwolleindustrie e.V. erklärt der Verband:

"Eine effiziente Dämmung aus Mineralwolle steht für umweltbewusstes, gesundes und sicheres Wohnen, steigert den Wert der Immobilie und schafft eine echte Wohlfühlatmosphäre im ganzen Haus", beschreibt FMI-Geschäftsführer Dr. Thomas Tenzler die Botschaft der Kampagne. "Mineralwolle ist ein vielseitig einsetzbares und insbesondere nachhaltiges Produkt, das eine einzigartige Kombination an Eigenschaften besitzt. Das wollen wir zeigen."

Die Kampagne des FMI greift deshalb die besonderen Leistungsmerkmale von Glas- und Steinwolle auf und geht mit Motiven zu Wärmeschutz, Lärmschutz, Wirtschaftlichkeit, Langlebigkeit und Brandschutz an die Öffentlichkeit.

Verschiedene Informationsangebote vermitteln die klaren Vorteile von Mineralwolle

Zum Start der crossmedialen Kampagne präsentiert sich der FMI neben Anzeigen in diversen Fachmagazinen mit seiner neuen, modernen Website "Der Dämmstoff". Die Zielgruppen sind Handwerker, Architekten, Planer, Ingenieure, Energieberater sowie Bauherren und Sanierer.

Die neugestaltete Website www.der-daemmstoff.de ist dabei das Kernelement der Kampagne. Sie informiert rund um das Thema Mineralwolldämmung und bietet im Download- und Pressebereich Informationsmaterialien an, wie etwa Flyer und Broschüren, Bilder sowie Pressemitteilungen.

Fortgeführt wird auch die erfolgreiche Blogreihe "Maximal Mineral". Diese beleuchtet seit zwei Jahren die vielfältigen Einsatzgebiete von Mineralwolle - von Forschungsschiffen und Hochtechnologie bis hin zum Tomatenanbau.

Über den FMI Fachverband Mineralwolleindustrie e.V.

Der FMI ist der Fachverband der Mineralwolle produzierenden Industrieunternehmen in Deutschland. Diese Unternehmen fertigen Qualitätsdämmstoffe aus Glaswolle und Steinwolle, die mit dem RAL Gütezeichen gekennzeichnet sind. Die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und Vorteile des Allround-Dämmstoffs Mineralwolle einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen, gehört zu den Hauptanliegen des Verbandes.

Weitere Informationen zur neuen Kampagne des FMI "Mineralwolldämmung. Maximalschutz" finden Sie unter www.der-daemmstoff.de.

Pressekontakt
presse@fmi-mineralwolle.de

FMI Fachverband Mineralwolleindustrie e.V.
Friedrichstraße 95 (PB 138) 
10117 Berlin
Telefon: 030 27 59 44 52

mfm - menschen für medien
Reinhardtstraße 47
10117 Berlin
Telefon:  030 21 96 05 24 
Weiteres Material zum Download

Bild: image1.png 


Medieninhalte
5 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: