Alle Storys
Folgen
Keine Story von Piratenpartei Deutschland mehr verpassen.

Piratenpartei Deutschland

Piraten starten Online-Petition zum Klimanotstand

Hannover (ots)

Mit Datum vom 13.06. startete ein Aufruf zur Unterzeichnung einer Online-Petition [1] mit dem Ziel, durch die Räte von Stadt und Region, den Klimanotstand im Großraum Hannover zu erklären.

"Diese Petition übernimmt die Inhalte der von mir im Rat der Landeshauptstadt Hannover und der Regionsversammlung gestellten Anträge. Sie soll den darin genannten Forderungen den wohl notwendigen Nachdruck aus der Öffentlichkeit verleihen", erklärt Adam Wolf, Politischer Geschäftsführer der Piraten Niedersachsen, der auch Rats- und Regionsabgeordneter in Hannover ist. "Denn die Verschleppungstaktik, die die Grünen an den Tag legen, ist nicht länger hinnehmbar. In allen Ausschüssen, in denen der Antrag bislang behandelt wurde, wurde er von den Grünen in die Fraktion gezogen. Klimaschutz scheint ihnen also kein wirklich drängendes Problem zu sein. Schließlich verzögert sich eine Entscheidung dazu nun bis weit nach der Sommerpause." [2]

Initiator der Petition ist Thomas Ganskow, Landesvorsitzender und Vorsitzender des Regionsverbandes der Piraten Hannover.

"Klimaschutz ist nichts, was man wirklich in engen räumlichen Grenzen betrachten kann. Insofern richtet sich die Petition wenigstens an die beiden obersten Räte für Region und Stadt Hannover. Aber im Prinzip auch an die aller Städte und Gemeinden in der Region sowie an alle Kommunen in Niedersachsen", so Ganskow. "Neben der Möglichkeit der Online-Unterschrift werden wir daher auch bei den nächsten Veranstaltungen bis zum 12.08. Unterschriftenbögen an unseren Ständen bereit halten um allen Menschen die Möglichkeit zu geben, für das Ziel des Klimaschutzes einzutreten."

[1] http://ots.de/uTShvy 
[2] http://ots.de/k7FXta

Pressekontakt:

Piratenpartei Deutschland -
Landesverband Niedersachsen
Haltenhoffstr. 50
30167 Hannover

Mail: presse@piraten-nds.de
Telefon: 0511 - 920 50 913

Thomas Ganskow
0179 55 65 131

Original-Content von: Piratenpartei Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Piratenpartei Deutschland
Weitere Storys: Piratenpartei Deutschland
  • 13.06.2019 – 07:10

    Klage gegen Totalerfassung aller Autofahrer in Brandenburg mit Kennzeichenscannern

    Berlin/Frankfurt (Oder) (ots) - Die Piratenpartei will die jüngst bekannt gewordene Praxis Brandenburgs, wahllos jeden Autofahrer auf den Autobahnen des Landes auf Vorrat zu speichern, vor Gericht stoppen. Das Brandenburger Parteimitglied Marko Tittel hat einen entsprechenden Antrag beim Amtsgericht Frankfurt (Oder) eingereicht. "Entgegen öffentlicher Versprechen, ...

  • 13.06.2019 – 07:00

    Fragwürdige Kriterien tragen zur Blutspendeknappheit bei

    Berlin (ots) - "Ausreichende Versorgung mit Blutprodukten zunehmend Frage der Demografie", so schrieb es die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. [1] anlässlich des morgigen Weltblutspendetags [2]. "Gerade mit Blick auf den demografischen Wandel stellt sich die Frage, ob man sich weiter an alte Gespenster aus der Vergangenheit klammern und damit faktisch Menschenleben durch ...

  • 12.06.2019 – 16:14

    Zukunftsthema Grundeinkommen wird ernst genommen

    Stuttgart/Freiburg (ots) - Die Würde des Menschen ist unantastbar, so lautet das Grundgesetz. Sanktionen, verschlafene Anpassungen und nicht an den Bedürfnissen der Menschen orientierte Sozialleistungen - das deutsche Sozialsystem leidet unter vielen Schwachstellen und lässt die Würde der Betroffenen immer wieder außen vor. Ein, von den PIRATEN gefordertes, bedingungsloses Grundeinkommen (kurz BGE) könnte diese ...