Adder Technology

Sichere, von Tempest und EAL4+ geprüfte KVM-Schalter kommen auf den Markt

Cambridge, England (ots/PRNewswire) - Adder, der Spezialist für Verbindungslösungen, startet eine neue Ära sicher KVM-Schalter. Mit einem nach Tempest-Stufe I (A-Niveau) qualifizierten Design und dem Sicherheitszertifikat EAL4+ Common Criteria bieten die neuen Sicherheitsschalter von Adder ein zugesichertermassen höchst sicheres Mittel, um von einer einzelnen Tastatur, einer Maus und einer Anzeigetafel auf rote und schwarze Systeme zuzugreifen.

Diese KVM-Schalter war schon beim Entwurf von Grund auf der Sicherheit verschrieben; bei jedem Baustein der Schalter wurde an die Gewährleistung der Datenisolierung und der Emissionskontrolle gedacht. Diese der Sicherheit verschriebenen KVM-Schalter sind für die Nutzung durch Staatsregierungen, das Militär und die Verteidigungsbehörden vorgesehen, oder in jedem beliebigen anderen Umfeld, in dem der Nutzer auf Netzwerke zugreifen will, die auf einem anderen Sicherheits- oder Klassifizierungsniveau arbeiten.

Moderne Verteidigungs-, Terrorismusabwehr- und Regierungsbehörden verlassen sich immer mehr auf elektronische Systeme, was wiederum feindlichen Spionen Gelegenheit gibt, Informationen zu sammeln. Elektronische Emissionen stellen eine Gefahr für Sicherheitssysteme dar, da sie ein Tor öffnen, durch das sensible Daten in die falschen Hände gelangen könnten. Zum Beispiel Videokabel können stark strahlen, und diese Emissionen können gesammelt werden, um das selbe Bild anderswo zu projizieren. Auch Stromanschlüsse können Daten in das Stromnetz zurückleiten, wo sie mit empfindlichen Geräten ausserhalb des körperlichen Standortes des Systems "herausgefischt" werden können. KVM-Schalter der früheren Generation, die nicht aktiv gegen diese Gefahren des Durchsickerns vorgehen, könnten daher ein bedeutendes Sicherheitsrisiko darstellen.

Tempest-Tests wurden entwickelt, um sicher zu stellen, dass aus sensiblen Anlagen keine Informationen durchsickern. Die genaue Art und Weise, wie diese Tests durchgeführt werden, wird allerdings nicht öffentlich preisgegeben. Der neue Sicherheitsschalter von Adder wurde getestet und hielt den strengsten Tempest-Standards stand (USA NSTISSAM Stufe I und NATO SDIP-27 Stufe A). Das bedeutet, dass die Schalter zu den KVMs mit der geringsten Sickerquote auf der Welt gehören. Neben dem Tempest-Test haben die neuen Sicherheitsschalter von Adder auch die Prüfung nach der "Common Criteria Evaluation Assurance" Stufe 4 bestanden (erweitert durch ALC_FLR.2 und ATE_DPT.2). Diese Zertifizierung nach EAL4+ ist international anerkannt und gibt den Kunden Vertrauen in die Sicherheit des Produktdesigns. Der Schalter rühmt sich auch eines aussergewöhnlich hohen Masses an Übersprechisolierung, die über 80dB liegt, was dem Nutzer noch mehr Seelenfrieden gibt.

Was diesen Schalter so einzigartig macht, ist die Art, wie er den Datenfluss in eine Richtung von der Hardware aus steuert, was gleichzeitig bedeutet, dass Signalpfade, die von der Tastatur oder der Maus ausgehen, nicht als Datenaustauschpfade zwischen Computern genutzt werden können, auch wenn sich unbekannte Bugs in der Software befinden sollten (eine potentielle Schwäche bei anderen Herangehensweisen). Daneben gibt es das Konzept von Dateninseln, die Methoden nutzen, die Drehtüren gleichen und die bis zu vier miteinander verbundene Systeme körperlich voneinander getrennt halten, statt sich darauf zu verlassen, dass die Software für die Trennung sorgen wird. Auch eine aktive Erkennung von Interventionsversuchen steht zur Verfügung; sie prüft die Hardware unablässig auf physische Angriffe und macht den Schalter auf Dauer unbrauchbar, wenn in ihn eingegriffen wird.

Erhältlich sind Modelle mit zwei und vier Steckstiften sowie Modelle, die CACs (Common Access Cards) unterstützen.

Für weiterführende Informationen über die fortschrittlichen Sicherheitsmerkmale von Adder-Schaltern besuchen Sie bitte die Website http://www.adder.com/uk/secure-kvm-switches.aspx.

Über Adder

Adder ist führender Entwickler und Vordenker im Bereich der Verbindungslösungen. Adders Mediennetzwerke, Extender und Tastaturen, Maus- und Videoschaltungslösungen ermöglichen die Steuerung und den Vertrieb von IT-Systemen auf der ganzen Welt. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte in über 60 Ländern über ein Netzwerk von Vertriebspartnern, Wiederverkäufern und Erstausrüstern. Adder hat Zweigstellen in den Vereinigten Staaten, im Vereinigten Königreich, in Deutschland, Schweden, Shanghai und Singapur. Bitte besuchen Sie die Website http://www.adder.com.

Pressekontakt:

CONTACT: PR-Kontakte: EMEA, Jamie Shepperd, Adder
Technology,EMEA.PR@adder.com , +44(0)1954-780044 ;
Asien-Pazifik-Raum: CH Leong, AdderAsia, APAC.PR@adder.com ,
+65-6288-5767

Original-Content von: Adder Technology, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Adder Technology

Das könnte Sie auch interessieren: