Diversa Spezialitäten GmbH

LOUIS XIII präsentiert 100 Years, der neue Song von Pharrell Williams
Uraufführung 2117 - only #Ifwecare

LOUIS XIII Cognac lüftet nach dem legendären 100 Years-Filmkonzept das nächste, große künstlerische Geheimnis und veröffentlicht, in Kooperation mit dem Ausnahmekünstler Pharrell Williams, den offiziellen Termin für die Uraufführung des Songs "100 Years". Im Jahr 2117, in genau 100 Jahren, wird - The Song We'll Only Hear If We Care - ...

Rheinberg (ots) - LOUIS XIII Cognac lüftet nach dem legendären 100 Years-Filmkonzept das nächste, große künstlerische Geheimnis und veröffentlicht, in Kooperation mit dem Ausnahmekünstler Pharrell Williams, den offiziellen Termin für die Uraufführung des Songs "100 Years".

Im Jahr 2117, in genau 100 Jahren, wird - The Song We'll Only Hear If We Care - erstmals der Weltöffentlichkeit vorgestellt - vorausgesetzt, die Menschen beginnen heute den Kampf gegen die globale Erwärmung, bevor es für immer zu spät sein wird... Die musikalische Komposition ist in ihrer Art und Umsetzung absolut avantgardistisch und einzigartig. Der Song ist ein kreativer Ausdruck für grundlegende Themen, mit welchen wir Menschen uns heute und auch in Zukunft auseinandersetzen müssen. Es geht um die Beziehung zwischen Mensch, Natur und dem Faktor Zeit sowie unseren Einfluss auf die Umwelt.

Jede von Künstlerhand gefertigte Flasche LOUIS XIII repräsentiert die Arbeit von mehreren Generationen begabter Kellermeister und ist der perfekte Ausdruck dessen, was entsteht, wenn Menschen 100 Jahre im Voraus für die Zukunft planen und handeln.

Ein Sinnbild für Hoffnung, die aus Handeln entsteht.

Pharrell's exklusiver Track wurde auf einem einzigen Tonträger verewigt, der dank einer speziellen Technik aus der kalkhaltigen Erde der Grande Champagne hergestellt wurde - der Heimat des legendären Louis XIII. Aufbewahrt wird das fragile Vermächtnis in den Kellern des Hauses in einem Safe, welcher von der Sicherheitsfirma Fichet-Bauche speziell für dieses Projekt entworfen wurde. Entweder beginnt die Menschheit heute, etwas gegen die globale Erwärmung zu tun und in genau 100 Jahren öffnet sich der Safe von selbst oder aber der Klimawandel geht so weiter wie bisher und das Kunstwerk wird für immer verloren sein! Denn sobald der Safe mit Wasser in Berührung kommt, öffnet er sich automatisch und der Tonträger wird sich unwiederbringlich auflösen. Sollte, wie von renommierten Experten prognostiziert, der Meeresspiegel aufgrund des Klimawandels und des heutigen Umgangs der Menschen mit der Umwelt steigen, so werden weite Teile unserer Erde in Zukunft vollständig überflutet sein. Deshalb ist es höchste Zeit, die Ursachen und Auswirkungen der globalen Erwärmung nachhaltig zu bekämpfen. Sollte also in 100 Jahren dieses einzigartige Musikprojekt der Menschheit präsentiert werden können, so haben wir alle wohl endlich den Ernst der Lage begriffen und daraufhin Vieles richtig gemacht.

"100 Years" by Pharrell Williams will be out in 2117, but only #Ifwecare.

"Ich finde es ganz großartig, dass man bei LOUIS XIII in Jahrhunderten denkt und plant", so Pharrell Williams.

Das sollten wir auch für unseren Planeten tun. Wir alle haben doch dasselbe Interesse daran, unsere Natur auch für zukünftige Generationen zu bewahren. Jede Flasche Louis XIII ist ein höchstpersönliches Vermächtnis und das Lebenswerk von vielen Generationen begabter Männer und Frauen. Es geht um unser Vermächtnis und darum, unseren Nächsten etwas Gutes zu hinterlassen und an sie weiterzugeben." Pharrell unterstützt seit vielen Jahren leidenschaftlich den Umweltschutz und die Forschung, welchen Einfluss der Mensch auf den Klimawandel hat.

"100 Years" - The Song We'll Only Hear If We Care - wurde am 13. November in Shanghai von Pharrell Williams als einmalige und exklusive Preview Performance präsentiert. Das handverlesene Publikum im Rahmen einer privaten Feier in Shanghai umfasste 100 Gäste, die in den Genuss kamen, Pharrells Song zum ersten und letzten Mal zu hören, bevor der Tonträger im Safe eingeschlossen wurde. Selbstverständlich waren jegliche Aufnahmen und Mitschnitte untersagt und so bleibt der Song für diese 100 Menschen eine Erfahrung, die sie nur einmal in ihrem Leben machen konnten und für den Rest der Menschheit ein großes Geheimnis, das erst in 100 Jahren gelüftet wird. LOUIS XIII und Pharrell Williams waren für die anwesenden Gäste eine großartige Inspiration, sich zukünftig noch mehr für den Umweltschutz und gegen "global warming" einzusetzen.

Im Anschluss an das einmalige Spezial-Event in Shanghai, wird es eine LOUIS XIII-Tour rund um die Welt geben, wo in den größten Städten und auf allen Kontinenten im Rahmen von Wohltätigkeitsveranstaltungen für mehr Aufmerksamkeit für das Thema der globalen Erwärmung sowie um finanzielle Unterstützung für Umweltorganisationen geworben wird. Damit wird LOUIS XIII auf direkte Weise die Organisationen unterstützen, die das globale Problem auf ein lokales Aktionslevel bringen. Think global - act local und aus Handeln entsteht wieder Hoffnung.

"Wir sind unglaublich stolz auf dieses innovative Projekt," sagt Ludovic du Plessis, Global Executive Director von LOUIS XIII. "Die Natur und der Faktor Zeit stehen für uns seit Jahrhunderten im absoluten Mittelpunkt unseres Schaffens. Wenn die Umwelt instabil wird, ist es nicht einmal mehr dem besten Kellermeister der Welt möglich, einen Louis XIII zu komponieren, da ihm die Rohstoffe als Grundlage für die unzähligen Eaux-de-Vie unseres Jahrhundert-Cognacs fehlen. Die globale Erwärmung ist eines der wichtigsten Themen des 21. Jahrhunderts; mit unserem Projekt 100 Years - The Song We'll Only Hear If We Care - hoffen wir, dass wir so viele Menschen wie möglich dafür begeistern können, sich aktiv für die Zukunft unseres Planeten einzusetzen."

Im Jahr 2015 ging LOUIS XIII bereits eine Kooperation mit dem Schauspieler John Malkovich ein, der nicht nur für sein Acting, sondern auch als kreativer Visionär bekannt ist. Mit ihm entstand das Projekt "100 Years: The Movie You Will Never See," ein außergewöhnliches wie provokantes Film-Kunstwerk, das sich mit den philosophischen Fragen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unseres Daseins beschäftigt.

ÜBER PHARRELL WILLIAMS

"Wir wollen Menschen mit Ideen und Emotionen inspirieren. Deshalb war auch die Arbeit mit Pharrell Williams eine wahre Bereicherung für das Projekt. Es passte einfach," sagt Ludovic du Plessis, Global Executive Director von LOUIS XIII. "Er zählt nicht nur zu den kreativsten Ausnahmetalenten der Musikbranche, sondern ist vor allem bereits in der jüngeren Generation als leidenschaftlicher Botschafter für Umweltschutz und den Kampf gegen den Klimawandel bekannt." Pharrell Williams ist ein großartiger Visionär, Musiker und Produzent. Der Amerikaner singt, schreibt und produziert für sich und andere Künstler Welthits und ist als Filmproduzent erfolgreich. Er wurde bereits mit zehn Grammy Awards ausgezeichnet und war zweimal für die Academy Awards nominiert. Als "Umwelt Anwalt" setzt sich Pharrell seit vielen Jahren für den Kampf gegen Klimawandel ein und wird nicht müde, die Menschen dazu aufzufordern, ihren eigenen Teil zur Bekämpfung der globalen Erwärmung dazu zu tun.

ÜBER LOUIS XIII COGNAC

LOUIS XIII wurde erstmals im Jahr 1874 von Paul Emile Rémy Martin kreiert und ist das pure Ergebnis aus menschlicher Genialität und natürlicher Perfektion: unzählige Generationen von Kellermeistern mit Leidenschaft und dem Sinn für Handwerk auf allerhöchstem Niveau - für immer eng verbunden mit der Natur und dem einzigartigen Cognac-Terroir, das Jahr für Jahr die allerbesten Trauben zur Herstellung unserer Eaux-de-Vie hervorbringt. Im Zentrum unseres Schaffens steht Mutter Natur: steht sie nicht im Gleichgewicht und geht es ihr nicht gut, dann sind wir nicht in der Lage, perfekte Trauben zu ernten, zu destillieren und aus den besten 1.200 Eaux-de-Vie der letzten 100 Jahre den spektakulären Blend für Louis XIII herzustellen. Ganz so, wie es nach Paul Emile Rémy Martin auch seine großartigen Nachfolger, André Giraud, Georges Clot und Pierrette Trichet getan haben. Der heutige Kellermeister heißt Baptiste Loiseau und hat die ehrenvolle Aufgabe und Verantwortung, mit der Auswahl und Pflege der besten gereiften wie auch neuen Eaux-de-Vie zu garantieren, dass auch zukünftige Generationen in den wunderbaren Genuss von Louis XIII kommen.

Das Terroir der Grande Champagne ist ein ganz wunderbares Geschenk für LOUIS XIII. Der Boden, die Rebstöcke und das traditionelle Handwerk der Menschen vor Ort - vereint in jeder Flasche Louis XIII, ein Sinnbild dessen, was Mensch und Natur erschaffen können und ein genussvolles Vermächtnis der Kellermeister für zukünftige Generationen. Seit Louis XIII erstmals anlässlich der Weltausstellung in Paris im Jahre 1874 vorgestellt wurde, war er ein gern gesehener Gast in den Königshäusern Europas. Heute ist es für uns selbstverständlich, dass wir uns aktiv mit dem Thema Umweltschutz auseinandersetzen und es zu einem der wichtigsten Themen des 21. Jahrhunderts auserkoren haben. Bei Louis XIII wurde traditionell im Jetzt gehandelt, um damit für die nächsten 100 Jahre die Zukunft zu planen. Die Kellermeister mussten immer schon die besten Eaux-de-Vie für ihre Nachfolger zur Seite legen, damit diese oder auch erst die nächsten nach ihnen in der Lage waren, daraus den geheimen Blend für einen Louis XIII herzustellen. In Fortführung dieser Marken-DNA und als logische Konsequenz unserer Tradition setzen wir uns als Unternehmen aktiv für den Umwelt- und Klimaschutz ein. Wir sehen eine gesunde Natur nicht als unser Recht an - sondern als unsere höchste Pflicht!

Die Remy Cointreau Gruppe, inklusive LOUIS XIII, beschäftigt sich seit Langem mit dem Anstieg der globalen Erwärmung. Vor vierzehn Jahren trat sie der Umweltorganisation "Global Compact" bei, welche von den United Nations geleitet wird und ist seit 2014 auch ein aktives Mitglied der U.N.'s Elite-Organisation "Global Compact Advanced". Mit seinem internationalen Engagement möchte die Unternehmensgruppe bis 2020 im Rahmen des Corporate Social Responsibility (CSR) Programms und den U.N. Richtlinien aktiv zur Erreichung von Zielen im Bereich Umwelt- und Klimaschutz beitragen. Der Kampf gegen den menschengemachten Klimawandel wird zu einem der Hauptthemen im 2020-Programm mit klaren Vorgaben in Sachen Treibhausgas- und CO2-Ausstoß. Konkret heißt das ein Nachhaltigkeitsprogramm im Weinbau, Vorgaben für Energieeffizienz, umweltfreundliche Verpackungen und eine verbesserte Ökobilanz beim Transport.

"Als ein Unternehmen, das mit Naturprodukten arbeitet, ist es unsere Pflicht, die Welt für uns und auch folgende Generationen zu erhalten", erklärt Ludovic du Plessis, Global Executive Director von LOUIS XIII. "Uns ist schon klar, dass nicht eine einzige Marke oder ein einziger Mensch die globale Erwärmung aufhalten kann - aber, wenn wir viele sind, wenn wir uns weltweit zusammentun und gemeinsam für die eine Sache kämpfen, dann kann es gelingen! Gemeinsam ist man immer stärker und kann Dinge bewegen. Es geht nicht um eine Stadt, oder ein bestimmtes Land, sondern um unseren gesamten Planeten, auf dem wir alle gut und gerne leben wollen. Deshalb geht es uns auch nicht nur darum, hier in Cognac etwas für die Umwelt zu tun, sondern unsere Vision für alle in die ganze Welt hinauszutragen."

Mehr Informationen unter www.louisxiii-cognac.com/

Pressekontakt:

GOSSIP+ Public Relations GmbH
Lana Al-Tawil
Bilker Straße 27
40213 Düsseldorf
Tel: +49 211 86225-113
info@gossipplus.de

Original-Content von: Diversa Spezialitäten GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Diversa Spezialitäten GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: