PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von BUND mehr verpassen.

13.11.2020 – 10:26

BUND

++ Einladung zum Medienfestival 2020 | Panel "Bits & Bäume: Wie gehen Digitalisierung und Nachhaltigkeit zusammen?" ++

Termindienst vom 13. November 2020

Einladung zum Medienfestival 2020 | Panel "Bits & Bäume: Wie gehen Digitalisierung und Nachhaltigkeit zusammen?"

Termin:

Panel "Bits & Bäume: Wie gehen Digitalisierung und Nachhaltigkeit zusammen?" im Rahmen des Medienfestivals 2020 sowie Preisverleihung des Deutschen Multimediapreises mb21

Datum/Zeit:

14. November 2020

14-15 Uhr: Panel

18-20 Uhr: Preisverleihung

Ort:

Online via BigBlueButton (zur Anmeldung)

mit:

Rolf Buschmann, BUND-Ressourcenexperte

Rainer Rehak, Forum Informatiker*innen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleg*innen,

"Bits & Bäume" lautete das Jahresthema des Deutschen Multimediapreises. "Bits & Bäume" ist aber auch der Name einer Bewegung für Digitalisierung und Nachhaltigkeit. "Techis" und "Ökos" stecken dort ihre Köpfe zusammen, um unter anderem die Potentiale digitaler Anwendungen für Klima- und Ressourcenschutz nutzbar zu machen. Zu ihnen gehören Rainer Rehak (u.a. aktiv im Forum Informatiker*innen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung, kurz FIfF) und Rolf Buschmann (Referent für technischen Umweltschutz beim BUND). Beide haben die Jurysitzung des Deutschen Multimediapreises mb21 begleitet. Beim Panel diskutieren die Veranstalter mit ihnen, wie die digitale Gesellschaft demokratisch, gerecht und nachhaltig umgestaltet werden kann.

Dazu laden wir Sie herzlich ein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung unter www.medienkulturzentrum.de/seminar/bits-baeume-wie-gehen-digitalisierung-und-nachhaltigkeit-zusammen

Weitere Informationen zum Medienfestival und Multimediapreis sowie das vollständige Programm finden Sie unter www.festival.mb21.de

Mit freundlichen Grüßen

Judith Freund

BUND-Pressestelle:

Sigrid Wolff | Daniel Jahn | Judith Freund | Heye Jensen

Tel. 030-27586-425 | -531 | -497 | -464 | E-Mail: presse@bund.net, www.bund.net

Sie erreichen die Pressestelle zurzeit vorrangig mobil:

Daniel Jahn: 0170-160 66 58

Judith Freund: 0176-476 841 64

Heye Jensen: 01590-633 23 72

Hrsg.: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) e.V., Petra Kirberger (v.i.S.d.P.), Kaiserin-Augusta-Allee 5, 10553 Berlin