Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von BUND mehr verpassen.

10.03.2020 – 11:05

BUND

++ BUND-Aktion gegen Datteln 4 vor dem Bundesrat ++

Termindienst vom 10. März 2020

BUND-Aktion gegen Datteln 4 vor dem Bundesrat

Termin:

Bildaktion anlässlich der Bundesrats-Beratungen zum Kohleausstiegsgesetz

Datum/Zeit:

13.03.2020, 9:00 Uhr

Ort:

Vor dem Bundesrat

Leipziger Straße 3-4

10117 Berlin

mit:

Antje von Broock, BUND-Geschäftsführerin,

Juliane Dickel, Kohleexpertin beim BUND

sowie Aktivist*innen des BUND.

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleg*innen,

nachdem in der vergangenen Woche der Bundestag erstmals über das geplante Kohleausstiegsgesetz debattierte, berät am Freitag der Bundesrat über den Gesetzesentwurf. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) wird die Beratungen mit einer Bild-Aktion begleiten.

Gemessen an den klimapolitischen Herausforderungen bleibt dieser Gesetzentwurf weit hinter dem Notwendigen zurück. Es reicht nicht, den Kohleausstieg bestenfalls auf 2035 vorzuziehen. Der Ausstieg muss früher kommen – spätestens 2030.

Insbesondere die geplante Inbetriebnahme des Kohlekraftwerks Datteln 4 sendet ein falsches Signal für den Klimaschutz. Zum Einstieg in den dringend notwendigen Kohleausstieg noch ein neues Steinkohlekraftwerk in Betrieb zu nehmen, ist eine klimapolitische Absurdität.

Der BUND wird den Bundesrat aus einem kleinen Kraftwerk symbolisch einnebeln und so deutlich machen: Ein schneller Kohleausstieg muss kommen. Datteln 4 darf nicht ans Netz.

Zu unserer Bildaktion möchten wir Sie herzlich einladen. Über Ihre Anmeldung unter presse@bund.net freuen wir uns sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Jahn

Kontakt vor Ort: Daniel Jahn, BUND-Pressesprecher, Tel. 0170-1606658

BUND-Pressestelle:

Sigrid Wolff | Daniel Jahn | Judith Freund | Heye Jensen

Tel. 030-27586-425 | -531 | -497 | -464 | E-Mail: presse@bund.net, www.bund.net

Hrsg.: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) e.V., Antje von Broock (v.i.S.d.P.), Kaiserin-Augusta-Allee 5, 10553 Berlin