Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von BUND

11.12.2019 – 13:45

BUND

++ COP 25 | Einladung zur Bildaktion: Zivilgesellschaft fordert lautstark Lösungen für die Klimakrise ++

Termindienst vom 11. Dezember 2019

COP 25 | Einladung zur Bildaktion: Zivilgesellschaft fordert lautstark Lösungen für die Klimakrise

Termin: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) demonstriert gemeinsam mit Aktivist*innen von Friends of the Earth und weiteren Organisationen auf der Weltklimakonferenz gegen das Versagen der Regierungen, Antworten auf die Klimakrise zu geben

Datum/Zeit:

Mittwoch, 11. Dezember 2019

14:45 Uhr

Ort:

Halle 10

COP Madrid, IFEMA - Feria de Madrid,

Avda. del Partenón, 5, 28042 Madrid

mit:

Ann-Kathrin Schneider, BUND-Klimaexpertin

sowie zivilgesellschaftlichen Aktivist*innen

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleg*innen,

heute Nachmittag wird der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) gemeinsam mit seinem internationalen Netzwerk Friends of the Earth sowie dutzenden Organisationen und zivilgesellschaftlichen Akteuren, darunter Klimanetzwerke, Umwelt- und Jugendorganisationen, Gewerkschaften, Gender- sowie indigenen Organisationen, auf das Versagen der Klimaverhandlungen aufmerksam machen und die Entrüstung über das Ausbleiben ausreichender Klimaschutzziele sicht- und hörbar machen. Auf Töpfe schlagend verleihen wir unseren Forderungen lautstark Nachdruck: Handelt! Reiche Staaten müssen Geld für wirksame Lösungen sowie Klimaschäden und -verluste bereitstellen. Schlupflöcher und Emissionshandel sind nicht Teil der Lösung der Klimakrise. Die Aktion wird zeitgleich von Aktivist*innen des alternativen Klimagipfels ("Cumbre Social por el Clima") vor den Toren der COP unterstützt.

Ann-Kathrin Schneider, Leiterin Internationale Klimapolitik, steht im Anschluss an die Aktion in Halle 10 für Interviews zur Verfügung.

Über Ihr Interesse an dem Termin freuen wir uns.

Für Nachfragen erreichen Sie vor Ort:

Judith Freund, BUND-Pressereferentin, judith.freund@bund.net, mobil: +49 176 47684164.

Weitere Informationen und ein FAQ des BUND zur COP finden Sie unter: www.bund.net/cop25

BUND-Papier zur Beteiligung der Zivilgesellschaft: Der BUND hat anlässlich der COP 25 Empfehlungen für die Verbesserung der Partizipation der Zivilgesellschaft im Prozess um die Anpassung der nationalen Klimaziele, in englischer Sprache, veröffentlicht: www.bund.net/cop25-zivilgesellschaft

Mit freundlichen Grüßen

Judith Freund

BUND-Pressestelle:

Sigrid Wolff | Daniel Jahn | Judith Freund | Heye Jensen

Tel. 030-27586-425 | -531 | -497 | -464 | E-Mail: presse@bund.net, www.bund.net

Hrsg.: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) e.V., Antje von Broock (v.i.S.d.P.), Kaiserin-Augusta-Allee 5, 10553 Berlin

Weitere Meldungen: BUND
Weitere Meldungen: BUND