Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von BUND

26.09.2019 – 15:36

BUND

++ Terminhinweis | NEULAND-Pressegespräch: Fleischmarkt muss gesellschaftliche Debatte zur Nutztierhaltung ernst nehmen ++

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf folgenden Termin mit dem BUND-Vorsitzenden Hubert Weiger möchten wir Sie freundlich hinweisen.

Mit besten Grüßen

Ihre BUND-Pressestelle

---

Termindienst vom 25. September 2019

NEULAND-Pressegespräch : Fleischmarkt muss gesellschaftliche Debatte zur Nutztierhaltung ernst nehmen!

Zeit: Montag, 30.09.2019, 9.30 Uhr

Ort: Arte Luise Kunsthotel, Konferenzraum im Hinterhof, Luisenstr. 19, 10117 Berlin

Hintergrund: Die gesellschaftspolitische Debatte um die Zukunft der Tierhaltung findet sich nur unzureichend in den Produkten des Lebensmittelhandels, der Fleischerfachgeschäfte und auf den Tellern der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung wieder. Obwohl die Branche ihre Bereitschaft erklärt hat, diese Produkte zu listen. Mit dem Pressegespräch wollen wir Ihnen die Erfahrungen des NEULAND-Programms bei der Vermarktung von Produkten aus besonders tiergerechter Haltung erläutern und einen Überblick über die Aktivitäten von NEULAND geben.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

Prof. Hubert Weiger, Vorsitzender des NEULAND e.V. und Bundesvorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)

Jochen Dettmer, Vorstandsprecher NEULAND e.V.

Maria Schöne, Projektleiterin des NEULAND-Vermarkters "Artgemäß GmbH & Co. KG"

Pressekontakt:

Susanne Lang, Referentin für Presse und Öffentlichkeitsarbeit

NEULAND e.V.

Kaiserin-Augusta-Allee 5

10553 Berlin

Tel. 030-25799784

E-Mail: buero-berlin@neuland-fleisch.de

www.neuland-fleisch.de

Hrsg.: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) e.V., Yvonne Weber (v.i.S.d.P.), Kaiserin-Augusta-Allee 5, 10553 Berlin