Milliman, Inc.

Milliman bringt MG-ALFA(R) Version 7.2 auf den Markt

Seattle (ots/PRNewswire) - Milliman, Inc., das internationale aktuarielle Beratungshaus, gibt die Markteinführung von MG-ALFA(R) Version 7.2. bekannt, dem zweiten grossen Update seit der Auslieferung von Version 7.0 im Juli des vergangenen Jahres. Zu den wichtigsten Verbesserungen seit Version 7.0 zählen:

    - Erweiterte Flexibilität bei der Indizierung von Tabellen zur
      effizienten Dateneingabe
    - Gleichzeitige Verwaltung verschiedener Sets von Annahmen innerhalb
      eines Modells über neue sog. Projection Keys
    - Verwendbarkeit mehrerer Sets von Kapitalmarktszenarien innerhalb eines
      Modells
    - Erweiterungen bei den Berechnungsverfahren von stochastischer Reserve
      und Risikokapital
    - Unterstützung der Net Premium Reserve Berechnung im Rahmen von
      Principle Based Reserving (VM20)
    - Dateiladeprogramm für Barrie-&-Hibbert-Szenarien
    - Verbesserte Unterstützung von Berechnungen für Versicherungen auf
      verbundene Leben
    - GMWB-Unterstützung für Equity-Indexed Annuity- und Equity-Indexed
      Universal Life-Produkte
    - Verbesserte Zielwertsuche bei der Prämienbestimmung
    - Beta Support für Microsoft Azure(R)
    - Zahlreiche Verbesserungen der Benutzeroberfläche 

Die neue Version ist ein weiterer Ausdruck der Bereitschaft von Milliman, Releases mit grossem Funktionsumfang zeitnah bereitzustellen. Van Beach, MG-ALFA-Produktmanager, hierzu: "Wir sind stolz auf die umfassenden Verbesserungen, die wir seit der Auslieferung von Version 7.0 anbieten können. Sie sind das Ergebnis des neuen MG-ALFA Datenmodells und des neuen Entwicklungsparadigmas. Wir haben sowohl erweiterte aktuarielle Funktionalitäten als auch neue Systemkapazitäten bereitgestellt und damit eine weitere Verbesserung von MG-ALFA als Modellierungsplattform erreicht."

Viele der Verbesserungen der letzten sechs Monate orientieren sich an den Anforderungen der Kunden bezüglich Principle Based Approaches, Solvency II oder IFRS. Im Laufe des Jahres 2011 wird sich die Entwicklung auch weiterhin auf diese wichtigen Treiber konzentrieren, wodurch Milliman MG-ALFA als führendes System für aktuarielle Projektionen auf globaler Ebene positioniert.

Über MG-ALFA

MG-ALFA ist die von Milliman entwickelte Software für Financial Projections und wird weltweit von führenden Lebensversicherern und Finanzfirmen eingesetzt. MG-ALFA unterstützt die Modellierung einer Vielzahl von Assets und Liabilities und stellt Funktionen für das gesamte Spektrum der Anforderungen an aktuarielle Modellierung zur Verfügung - Funktionen für Pricing und ALM, stochastische und sog. Nested Stochastic Analysis. MG-ALFA ist bestens aufgestellt um weltweit anstehende aufsichtsrechtliche Neuerungen und Änderungen in der Rechnungslegung zu berücksichtigen. Die Software bietet mehrere Möglichkeiten des Einsatzes von sog. Grid-Computing. Hierdurch können auch umfangreiche Berechnungen in adäquater Zeit durchgeführt werden.

Über Milliman

Milliman ist eines der weltweit grössten unabhängigen aktuariellen Beratungsunternehmen. Die Firma wurde 1947 in Seattle als Milliman & Robertson gegründet und hat zurzeit 54 Niederlassungen an den weltweit wichtigsten Standorten. Milliman beschäftigt über 2.500 Mitarbeiter. Schwerpunkte der Beratung sind die Bereiche Gesundheitswesen, betriebliche Altersversorgung, Schaden- und Unfallversicherung sowie Lebensversicherung und Finanzdienstleistung. Milliman betreut Unternehmen und Organisationen in den Bereichen Wirtschaft, Finanzen, Bildung, öffentliche Hand, Gewerkschaften und gemeinnützige Organisationen. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.milliman.com.

Pressekontakt:

CONTACT: Brian S. Reid, Produktmanager MG-ALFA,
+1-860-535-0573,brian.reid@milliman.com

Original-Content von: Milliman, Inc., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Milliman, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: