H.C. Starck GmbH

Fabricated Products Division von H.C. Starck ist stolz auf Zertifizierung für konfliktfreies Tantal

NEWTON, Mass., USA (ots) - Die Fabricated Products Division (FPR) von H.C. Starck hat im siebten Jahr in Folge die Zertifizierung für die Verarbeitung von konfliktfreiem Tantal von der Responsible Minerals Initiative (RMI, vormals CFSI) erhalten. RMI hat Schmelzhütten-Audits zur Transparenz der Tantal-Lieferkette in den Anlagen der FPR in Newton, Massachusetts und Hermsdorf, Deutschland durchgeführt. Den Rahmen dafür bildet der Responsible Minerals Assurance Process (vormals Conflict-Free Smelter Program).

"Als ein weltweit führender Lieferant von Tantal-Produkten in den Bereichen Elektronik, Chemie, Halbleiter und Supraleiter nehmen wir unsere Verantwortung als globales Unternehmen sehr ernst. H.C. Starck bleibt ein Vordenker bei konfliktfreiem Rohstoffabbau und setzt dabei auf bewährte Verfahren. Damit halten wir die Regulierungsanforderungen für den ethisch einwandfreien und nachhaltigen Abbau konfliktfreier Rohstoffe nachweislich ein und übertreffen diese sogar. Wir streben danach, qualitativ hochwertige Produkte herzustellen - und dabei sicher zu sein, dass unsere Materialien aus verlässlichen konfliktfreien Quellen stammen", sagt Andreas Mader, CEO der Fabricated Products Division.

H.C. Starck unterstützt vorbehaltlos die Position der EICC, der OECD und der EU, keine Rohstoffe zu kaufen, zu verarbeiten oder weiterzuverkaufen, die der Finanzierung oder dem Nutzen bewaffneter Gruppen dienen. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden aktiv bei der Erfüllung ihrer Sorgfalts- und Offenlegungspflichten entsprechend der Richtlinien der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC. H.C. Starck ist Mitglied der ITRI Tin Supply Chain Initiative (iTSCi), die ein anerkanntes System zur Nachverfolgung für die transparente Rohstoffbeschaffung aus Konfliktregionen entwickelt hat und dessen Umsetzung bei ihren Mitgliedsfirmen regelmäßig überprüft.

Über H.C. Starck www.hcstarck.com

Die Fabricated Products Division, ein führender weltweiter Hersteller von Komponenten aus hochschmelzenden und anderen Materialien, ist ein unabhängiger Geschäftszweig von H.C. Starck mit Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, Europa und Asien. Die H.C. Starck-Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von hochschmelzenden Technologiemetallen und technischer Keramik und bedient aus eigenen Produktionsstätten in Europa, Amerika und Asien wachsende Industrien wie Elektronik, Chemie, Automotive, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt, Energie- und Umwelttechnik sowie Maschinen- und Werkzeugbau. Zum 31.12.2017 beschäftigte die Gruppe etwa 2.600 Arbeiter in den USA, Kanada, dem Vereinigten Königreich, Deutschland, China, Japan und Thailand.

Pressekontakt:

H.C. Starck Pressestelle, vertreten durch:
PRpetuum GmbH
Hohenzollernstrasse 27
80801 München, Deutschland
Tel.: +49 (0)89 2444 76 50
hcstarck@prpetuum.de

Original-Content von: H.C. Starck GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: H.C. Starck GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: