Das könnte Sie auch interessieren:

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

Joko ist neuer Weltmeister! "Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas" mit sehr guten 13,8 Prozent Marktanteil am Samstag weiter stark

Unterföhring (ots) - Joko schlägt den amtierenden Weltmeister und hält für Team Klaas die richtigen ...

Der neue Ford Focus ST: Im Alltag entspannt, auf kurvigen Landstraßen und Rennstrecken faszinierend

Köln (ots) - - Das von Ford Performance entwickeltes Sportmodell startet im Sommer als Schrägheck- und ...

25.11.2011 – 07:15

Friedrichstadt-Palast Betriebsgesellschaft mbH

ots.Audio: Die Hauptstadt auf der Suche nach dem Winterwunderland Umjubelte Weltpremiere der neuen Weihnachts-Show "berlin ERLEUCHTET" im Berliner Friedrichstadt-Palast

Ein Audio

  • friedrichstadtpalast_erleuchtet-premiere.mp3
    MP3 - 1,9 MB - 02:07
    Download

Berlin (ots)

Anmoderation:

Wer von uns träumt nicht von weißen Weihnachten? Wenn die dicken Flocken zur Erde fallen, leuchten die Augen der Kinder und der Erwachsenen gleichermaßen. Gestern Abend wurde dieser Traum - noch vor dem ersten richtigen Schneefall hierzulande - für knapp 2.000 Menschen wahr: bei der Weltpremiere der diesjährigen Weihnachtsshow im Friedrichstadt-Palast in Berlin. Zum Finale der herzerwärmenden Revue "berlin ERLEUCHTET" versinkt das Publikum in einem Schneegestöber aus dicken Konfetti-Flocken - der Saal wird in eine traumhafte Winterlandschaft verwandelt. Nicht nur deshalb kamen die prominenten Premierengäste von "berlin ERLEUCHTET" mit leuchtenden Augen aus der Show. Moderatorin Jenny Elvers-Elbertzhagen, Uwe Ochsenknechts Sohn Jimi Blue Ochsenknecht und Mutter Natascha Ochsenknecht waren jedenfalls hin und weg:

1. O-Ton Jenny Elvers-Elbertzhagen, Jimi Blue Ochsenknecht und Natascha Ochsenknecht Elvers-Elbertzhagen: Ich überlege, wie ich Weihnachten noch vor mich hintanzen kann, denn ich finde hier das Ballett unglaublich toll. Das ganze Programm ist sehr schön aufeinander abgestimmt: Es ist lustig, akrobatisch und spektakulär - eine ganz schöne Mischung. Jimi Blue: Ich finde die Musik toll und vor allem die Kostüme sind toll geworden - und die tanzen alle super. Also echt gut gemacht. Natascha Ochsenknecht: Es ist einfach hochprofessionell. Tolle Kostüme, tolle Darsteller, tolle Tänzer. Also wer jetzt nicht in Weihnachtsstimmung gekommen ist, der tut mir leid. (0:30)

Auch TV-Moderator Peer Kusmagk sowie Musical-Darsteller und Ex-"Bro'Sis"-Mitglied Ross Antony ließen sich von der einzigartigen Magie der Weihnachtsshow verzaubern:

2. O-Ton Peer Kusmagk und Ross Antony

Ross: Man geht so in ein Märchen rein und es ist natürlich super passend jetzt zur Weihnachtszeit, dass die Leute so eine tolle Show angucken können. Man braucht etwas Weihnachtliches - und was könnte besser sein als hier im Friedrichstadt-Palast?! Kusmagk: Ich glaube, dass der Friedrichstadt-Palast ein großer Teil von Berlin ist und war. Und er hat auch immer für Glamour gestanden, insofern ist es natürlich toll, wenn man sich hier auf die Weihnachtszeit einstimmen kann. (0:23)

Kein Premierengast, der nicht vom Zauber der Weihnachts-Revue erfasst wurde. Kein Wunder, denn in der knapp zweistündigen Show reiht sich eine bezaubernde Winterwunderlandnummer an die nächste. Elfen schweben in glitzernden, durchsichtigen Seifenblasen wie schwerelos über die 20 Meter hohe Bühne, Spitzenballett und Weltklasseartistik ziehen das Publikum in ihren Bann. Dazu macht die einzigartige Ausstattung "berlin ERLEUCHTET" zu einem echten Augenschmaus: 33 Weihnachtsbäume, ein überdimensionales Schaukelpferd und ein gigantischer Fesselballon sorgen für viele Aha-Effekte. Auch bei Schauspielerin Anouschka Renzi und Kabarettistin Gaby Decker:

3. O-Ton Anouschka Renzi und Kabarettistin Gaby Decker Renzi: Die großen Tanznummern fand ich ganz toll und dann diese Glaskugeln, wo die Mädchen drin tanzen. Das ist schon magisch. Wie Broadway - eine ganz große Show. Decker: Internationaler Standard, tolle Kostüme und Tänzer. Die Chinesen fand ich ganz toll. Oder waren es Japaner? Oder Taiwanesen? ALSO ES IST GANZ SÜSS. Tolle Show - empfehlenswert! (0:20)

"berlin ERLEUCHTET" lebt aber nicht nur von den visuellen Erlebnissen auf der größten Theaterbühne der Welt. Denn was wäre Weihnachten ohne die entsprechende Musik?! Die Show-Band des Friedrichstadt-Palastes präsentiert die schönsten deutschen und internationalen Weihnachtslieder wie "Stille Nacht", "Leise rieselt der Schnee", "Little drummer boy" oder Bette Midlers "From a distance". Die Mischung aus mitreißender Musik, unfassbar schönen Bildern und Weltklasse-Akrobatik riss die Premierengäste aus ihren Sitzen. Standing Ovations für ein rundum gelungenes Spektakel. Und der vor der Show verständlicherweise angespannte Intendant Berndt Schmidt zeigte sich nach dem tosenden Schlussapplaus glücklich und vor allem sehr stolz:

6. O-Ton Berndt Schmidt

Es ist immer auch wie eine Geburt. Man hat Pläne, man wünscht sich was. Man ist in den Proben, dann sieht man: Dinge funktionieren nicht, sehen nicht so gut aus. Also es ist ein schwieriger Prozess, an dessen Ende ein wunderschönes Ergebnis steht. Und das erfüllt einen - wie Eltern - mit Stolz. Aber diese Revue hat ganz viele Eltern und so stehen wir da alle um diese Krippe, um das weihnachtliche Bild zu nehmen, und strahlen da rein und freuen uns über dieses Kind. (0:27)

Fünf Millionen Euro hat "berlin ERLEUCHTET" gekostet und ist damit die bis dato aufwändigste Weihnachtsshow des Friedrichstadt-Palastes - zum Erfolg verdammt. Doch Intendant Berndt Schmidt ist sehr zuversichtlich, denn der Ticketverkauf läuft hervorragend:

7. O-Ton Berndt Schmidt

"berlin ERLEUCHTET" hat insgesamt 80.000 Tickets und davon sind zur Premiere schon 94 Prozent weg. Es gibt noch knapp 5.000 Tickets. Im November gar keine mehr, nur noch im Dezember. Wer das sehen will, sollte sich wirklich sputen, also keine heilige Zeit, sondern eilige Zeit! (0:16)

Abmoderation:

Mit über 100 Künstlern auf der größten Theaterbühne der Welt ist 'berlin ERLEUCHTET' die vielleicht aufwendigste und größte Weihnachtsshow Europas und ein unvergessliches Weihnachts-Highlight. Zu bewundern noch bis zum 26.12.2011 im Friedrichstadt-Palast Berlin. Infos und Tickets gibt es unter www.show-palace.eu

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

FriedrichstadtPalast, Nicola Pattberg, 030 2326 2201
all4radio, Hannes Brühl, 0711 3277759 0

Original-Content von: Friedrichstadt-Palast Betriebsgesellschaft mbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Friedrichstadt-Palast Betriebsgesellschaft mbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung