Jahreszeiten Verlag, VITAL

Die Deutschen - ein Volk unter Stress

    Hamburg (ots) - Immer mehr Menschen in Deutschland leiden unter Stress. Nach einer repräsentativen Umfrage der Hamburger Zeitschrift VITAL und der Deutschen Angestellten-Krankenkasse (DAK) ist Stress durch Zeit- und Termindruck in Beruf und Familie für 45 Prozent der Deutschen eine beherrschende Last des Alltags. 35 Prozent gaben an, durch zu viel Arbeit gestresst zu sein, und für 23 Prozent sind private und familiäre Probleme Hauptursachen für das angegriffene Nervenkostüm. Das Meinungsforschungsinstitut Forsa hatte für die Umfrage im Auftrag von VITAL und der DAK 1005 Erwachsene in ganz Deutschland interviewt.

    Angst vor Arbeitslosigkeit und Probleme mit Vorgesetzten sind nach der Umfrage für jeweils 17 Prozent der Deutschen die wichtigste Stress-Ursache. Und immerhin zehn Prozent der Befragten gaben an, eintönige Langeweile im Beruf mache ihnen das Leben täglich aufs Neue schwer.

    51 Prozent der Männer und 49 Prozent der Frauen trösten sich nach der Umfrage mit einem gemütlichen Essen über den Stress hinweg. Und immerhin 22 Prozent der Männer, aber nur 12 Prozent der Frauen versuchen, den Stress mit Alkoholkonsum zu bekämpfen. Dagegen nehmen sieben Prozent der Frauen, aber nur drei Prozent der Männer Tabletten gegen die Auswirkungen der Hektik des Alltags. Zwar unternehmen 25 Prozent aller Betroffenen gar nichts, um den Stress zu bekämpfen. Doch jeder Dritte entwickelt Entspannungstechniken, damit der stressige Kreislauf nicht zu schlimm wird. Dabei sind die Methoden sehr vielseitig: autogenes Training, Yoga, Feldenkrais oder Tai-Chi - welche Übung die individuell richtige ist, muss jeder Betroffene selbst herausfinden. VITAL bietet dabei eine wichtige Hilfestellung. In der neuen Ausgabe der Frauenzeitschrift werden die gängigsten Entspannungsmethoden überprüft und fachmännisch bewertet.

    Diese Meldung ist unter Quellenangabe VITAL zur Veröffentlichung frei.


ots Originaltext: VITAL
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Redaktion VITAL
Rüdiger Bloemeke
Tel. 040/27 17 31 06

Original-Content von: Jahreszeiten Verlag, VITAL, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Jahreszeiten Verlag, VITAL

Das könnte Sie auch interessieren: