Das könnte Sie auch interessieren:

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

Die Gods of Rap steigen hinab in die Wuhlheide: Wu-Tang Clan, Public Enemy und De La Soul gemeinsam in Berlin

Berlin (ots) - Als die ersten UK-Daten der Gods of Rap vor gut zwei Wochen verkündet wurden, ging eine ...

"In 90 Tagen zum Erfolg": Zwischen Hollywood, Hochzeitskleid und Homemade Ice Cream

München (ots) - Neue Doku-Soap mit Chris Töpperwien - Folge 2: Chris coacht neben einer ...

05.02.2019 – 13:01

Gruppo Campari

Campari veröffentlicht neuen Kurzfilm, Entering Red, unter der Regie von Matteo Garrone und mit Ana de Armas

Mailand (ots/PRNewswire)

Wenn deine Seele neugierig ist, tauche ein ins Rot

Heute präsentiert der legendäre italienische Aperitif Campari die neuste Folge in der Serie Red Diaries - den geheimnisvollen und verführerischen Film "Entering Red". Getreu dem Mantra von Campari, dass jeder Cocktail eine Geschichte erzählt, beginnen mit der Produktion dieses Jahres die Feierlichkeiten für den kultigen Cocktail Negroni, dessen 100-jähriger Geburtstag von der Welt gefeiert wird. Die Geschichte betont darüber hinaus, dass Campari das Herz des Negroni ist, was es zu einer unersetzlichen Zutat macht.

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/816964/Campari_Ana_De_Armas_Bar.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/816965/Campari_Ana_De_Armas_Band.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/816967/Campari_Ana_De_Armas_N100.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/816969/Campari_Matteo_Simone_Bottin.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/816970/Campari_Ana_De_Armas_Poster.jpg )

Der Kurzfilm mit der gefeierten Schauspielerin Ana de Armas und dem italienischen Schauspieler Lorenzo Richelmy ist unter der kunstvollen Regie des renommierten italienischen Regisseurs Matteo Garrone entstanden. Als Geburtsstadt von Campari nimmt die Stadt Mailand eine wichtige Rolle im Film ein, deren wundervollste Stellen zum Leben erweckt werden, darunter die atemberaubende Galleria Vittorio Emanuele II, Heimat der Camparino-Bar von Davide Campari - und beide Monumente werden zu dem Anlass in 'Campari-Rot' getaucht.

"Entering Red" ist eine spannende und faszinierende Geschichte, in der die Zuschauer Ana kennenlernen, gespielt von der gleichnamigen Ana de Armas, deren Neugier, betrachtet durch die anregende und vergnügliche Linse von Campari die charismatische Stadt Mailand erkundet. Der Film beginnt in einer Bar, wo Ana von einem geheimnisvollen Mann, gespielt von Lorenzo Richelmy, angezogen fühlt, während sie zur Musik einer Live-Band tanzt.

Als der geheimnisvolle Mann die Bar mit der Sängerin der Band verlässt, sieht Ana, dass er einen Ring mit der Aufschrift 'N100' auf dem Tisch zurückgelassen hat. Neugierig und beflügelt, macht sich Ana auf, die Bedeutung hinter diesem mysteriösen Hinweis zu verstehen, der sie geleitet, eine Frau zu werden, die sich selbst besser versteht. Schritt für Schritt lässt sie sich von ihrer Seele, ihrem Geist und ihrem Herzen leiten und von kundigen Barkeepern helfen, den roten Händen, die mehr als die meisten anderen über die Welt wissen, die sie entdeckt.

Alle drei Elemente, die den Gin, roten Wermut und Campari repräsentieren, gipfeln in der perfekt ausgewogenen Mischung, die den Negroni ausmacht, und werden zu N100, einer spektakulären Feier des kultigen und zeitlosen Cocktails in seinem hundertsten Jahr. Die roten Hände umgebend, und metaphorisch ihre Weisheit und Kunstfertigkeit beschützend, repräsentiert die Bar, die sie in der letzten Szene entdeckt, auf subtile Art die unverwechselbare Orangenschale, die in ihrer Form an das zeitlose Kunstwerk von Leonetto Cappiello, den Spiritello, erinnert.

Der Film enthält außerdem Kurzauftritte von sechs der weltbesten Barkeeper, den roten Händen und sieben weltbekannten Influencern, die Länder aus aller Welt repräsentieren. In einer weiteren Hommage an das hundertste Jahr von Negroni haben die Roten-Hände-Barkeeper dem klassischen Rezept eine einzigartige Note verliehen, wobei jeder von ihnen seine eigene Geschichte dazu zu erzählen hat.

Die N100-Feierlichkeiten werden auf der ganzen Welt Anklang finden, und die zentralen Veranstaltungen werden während der Negroni Week in Florenz stattfinden, um den Ort zu feiern, wo die neugierige Seele eines Campari-Conoisseurs vor 100 Jahren eine der besten Kreationen der Cocktail-Welt hervorgebracht hat.

Zu ihrer Hauptrolle im Film sagt Ana De Armas: "Es war ein Vergnügen, die Hauptrolle in Entering Red zu spielen. Es war ein wirklich fantastisches Projekt und eine echtes Erlebnis. Es war eine Mut machende Rolle, in der meine Filmfigur Ana ihr Schicksal in die Hand nimmt, worauf ich stolz bin. Es hat sich nicht nur mein Traum erfüllt, mit Matteo Garrone zusammenzuarbeiten, sondern ich habe auch ein inspirierendes Ensemble kennengelernt und konnte die schöne Stadt Mailand entdecken und dabei eine zeitlose Ikone feiern, die mit Geschmack die Zeit überdauert hat, den Negroni. Es war einfach toll, Teil der Kampagne mit einer solch leidenschaftlichen Marke und einem wunderbaren Regisseur zu sein."

Zu dem Kurzfilm sagte Matteo Garrone: "An einem Projekt wie Entering Red zu arbeiten, war ein beflügelndes Erlebnis. Entering Red war eine Entdeckungsreise und ein Lerngeschenk. Nicht nur für unsere Protagonistin, sondern auch für mich. Eine Reise in eine Welt, die ich auch für mich während der Filmarbeiten zu entdecken begann. Ich habe versucht, mich in dieser Welt zu verlieren und gleichzeitig eine Geschichte zu erzählen, die die Marke selbst zum Leben erwecken kann. Das Ergebnis ist eine Geschichte der Selbsterfahrung in der eleganten und sinnlichen Welt von Campari, eine traumgleiche Dimension, die gleichzeitig aber auch glamourös ist. Von Hollywood und italienischen Schauspielern bis zu weltberühmten Barkeepern - Campari hat wieder einmal die Fähigkeit bewiesen, wundervolle Talente zusammenzubringen, um im Jubiläumsjahr des Negroni etwas wirklich Besonderes zu schaffen.

Bob Kunze-Concewitz, Chief Executive Officer der Campari Group, kommentierte: "In einem wirklich spannenden Jahr in der Geschichte von Campari sind wir hocherfreut, den brandneuen Kurzfilm aus der Reihe Campari Red Diaries zur Hundertjahrfeier des Negroni anzukündigen. Der Film nimmt Zuschauer mit auf eine Reise in die Welt von Campari aus der Sicht der inspirierenden Ana de Armas, die in symbolträchtigen Feierlichkeiten endet: N100, hundert Jahre Negroni. Mit seinem unglaublichen Filmstil und seinem poetischen Ansatz gibt es wirklich keinen besseren Regisseur, als den talentierten Matteo Garrone, um dies zum Leben zu erwecken. Entsprechend unserem Mantra, "Jeder Cocktail erzählt eine Geschichte", sind wir Feuer und Flamme, die Geschichte des Negroni zu erzählen und an der Seite einiger der besten Barkeeper, die unsere Leidenschaft teilen, auf ein Jahr der Feierlichkeiten anzustoßen. Wir hoffen, dass der Film Sie dazu inspiriert, "in das Rot einzutauchen" und zum Feiern in die Welt von Campari zu kommen."

Entering Red ist weltweit auf dem offiziellen YouTube-Kanal und Social-Medie-Kanälen von Campari verfügbar und wird mit einer Roten-Teppich-Premiere in Mailand gefeiert.

J. Walter Thompson Milano hat das Konzept von Campari Red Diaries 2019 entwickelt. Dies gilt auch für die Originalgeschichte von Entering Red durch die Creatives Marco Rocca, Alessandro Polia und Sergio Rodriguez (CEO und CCO bei J. Walter Thompson Milano). Das Drehbuch wurde von Massimo Gaudioso, Andrea Tagliaferri und Nicola di Robilant geschrieben. Entering Red wurde produziert von Think Cattleya.

#Campari #RedDiaries #N100

http://www.campari.com

https://www.youtube.com/EnjoyCampari

https://www.facebook.com/Campari

https://instagram.com/campariofficial

https:// twitter.com/campari  

Pressekontakt:

Jessica Rieutord
Campari@hkstrategies.com
+44(0)20-7413-3334

Original-Content von: Gruppo Campari, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Gruppo Campari
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung