Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Langnese

30.03.2012 – 09:55

Langnese

Langnese bringt zusammen, was zusammengehört: Das Beste aus Kaffee und Eis wird Café Zero
Neuer Eis-Kaffee-Shake "to go" ab sofort bundesweit erhältlich (mit Bild)

Langnese bringt zusammen, was zusammengehört: Das Beste aus Kaffee und Eis wird Café Zero / Neuer Eis-Kaffee-Shake "to go" ab sofort bundesweit erhältlich (mit Bild)
  • Bild-Infos
  • Download

Berlin (ots)

Coffee "to go" kennt jeder und Eis auch. Eine Produktinnovation von Langnese verbindet jetzt die besten Eigenschaften von beidem zu einem völlig neuen Geschmackserlebnis: Café Zero.

Café Zero ist ein Eis-Kaffee-Shake, der bei -7 Grad C mit dem Löffel oder dem Strohhalm genossen werden kann. Extrafeine Eiskristalle sorgen für eiskalten Kaffeegeschmack und Erfrischung. Die patentierte Café Zero-Technologie, durch die die Eiskristalle konstant in gleicher Größe hergestellt werden können, bewirkt die besondere lockere Cremigkeit.

Mit Café Zero verlangsamt sich die Zeit zum Genussaugenblick - der perfekte Neustart zwischendurch. Zu jeder Tageszeit und in jeder Situation, die Lebensfreude, Kreativität und einen wachen Geist erfordert.

Café Zero ist in drei belebenden Sorten erhältlich: Espresso kombiniert das unverkennbare Kaffeearoma mit der Frische von feinen Eiskristallen und einem Hauch von Milch. Für die extra Portion Belebung, wenn's heiß wird.

Cappuccino erfrischt durch feinste Eiskristalle und ist abgerundet mit köstlichem Milchschaum. Bietet kühle Erfrischung für Genießer. Mocaccino ist die cremige Komposition von Kaffee und Kakao mit erfrischend kleinen Eiskristallen und einem Hauch von Milch. Die perfekte Vermählung von belebendem Kaffee und sanfter Süße.

Café Zero ist überall dort erhältlich, wo Menschen unterwegs sind: in Bahnhöfen, an Flughäfen, an Tankstellen, in der Uni-Mensa, an Kiosken... Praktisch dabei: Der Eiskaffeegenuss wird im To-go-Becher mit einem neuartigen "Ströffel" serviert - einer Kombination aus Strohhalm und Löffel.

Pressekontakt:

Für mehr Informationen und druckfähiges Bildmaterial kontaktieren Sie
bitte:
COR!Berlin. Agentur für Kommunikation
Lena-Charlotte Schiweck
Brückenstraße 1, 10179 Berlin
T +49-30-3982068-22
charlotte.schiweck(at)cor-berlin.com
www.cor-berlin.com

Original-Content von: Langnese, übermittelt durch news aktuell