Langnese

Karl Lagerfeld designt für Magnum Hotel-Suite aus Schokolade!
Exklusiver Event zur Eröffnung derwe "Magnum Schokoladen-Suite" in Paris anlässlich des neuen Magnum Temptation Chocolate (mit Bild)

"Die Magnum Schokoladen-Suite" - designed by Karl Lagerfeld: Schreibtisch, Teppich, Bett - und sogar Tagesdecke und Kissen mit Spitze hat der Star-Designer entworfen und von Meister-Chocolatier Patrick Roger aus der berühmten Magnum Schokolade modellieren lassen. Die Verwendung dieses Bildes ist für... mehr

Hamburg/Paris (ots) - Zu Ehren des neuen Magnum Temptation Chocolate enthüllte kein Geringerer als Karl Lagerfeld am vergangenen Donnerstag im Pariser Luxus-Hotel "La Réserve" eine komplett aus der berühmten Magnum-Schokolade gefertigte Hotel-Suite. Schreibtisch, Teppich, Bett - und sogar Tagesdecke und Kissen mit Spitze hat der Star-Designer höchstpersönlich entworfen und von dem Meister-Chocolatier Patrick Roger aus feinster, belgischer Schokolade modellieren lassen. Der eindrucksvolle Höhepunkt der Magnum Schokoladen-Suite: Seine Muse Baptiste Giabiconi setzte der Designer als atemberaubende Schokoladen-Skulptur liegend auf dem Schokoladenbett in Szene.

Mit gewohnt geweißtem Zopf und unter den staunenden Blicken der geladenen Gäste, enthüllte Lagerfeld das im wahrsten Sinne des Wortes genussvolle Schlafzimmer und präsentierte das diesjährige Magnum Highlight: Magnum Temptation Chocolate. Das schokoladigste Magnum aller Zeiten versteckt unter einer knackigen Hülle aus dunkler Schokolade feines Schokoladeneis, das mit köstlicher Schokoladensauce, Browniestückchen und Stückchen weißer, belgischer Schokolade durchzogen ist.

"Es war ein absolutes Vergnügen, die Magnum Schokoladen-Suite zu designen. Meine Idee war, mit einem Mix aus modernen und traditionellen französischen Einflüssen zu flirten und etwas Bemerkenswertes aus dieser feinen, belgischen Schokolade zu erschaffen", so Karl Lagerfeld über seine Vision der Magnum Schokoladen-Suite. Bekannt für seine legendäre Kreativität ist Lagerfelds unverkennbares Flair im gesamten Interieur spürbar. Stolz präsentierte der Mann mit der schwarzen Sonnenbrille daher im Pariser Luxus-Hotel "La Réserve" die genussvolle Einrichtung, in der das glamouröse Eis mit dem weltberühmt knackenden Schokomantel eine berauschende Liaison mit dem kreativen Geist des perfektionistischen Modeschöpfers eingeht.

"Wir fühlen uns sehr geehrt, dass der große Karl Lagerfeld mit uns arbeiten wollte. Mit Magnum Temptation Chocolate möchten wir alle Menschen ermutigen, jeden Tag zu genießen - denn wir von Magnum finden: Ein Tag ohne Genuss ist ein verlorener Tag. Die Magnum Schokoladen-Suite veranschaulicht diese Vision eindrucksvoll", so Marlies Gebetsberger, Category Leader und Brand Manager Magnum D-A-CH.

Umgesetzt hat Lagerfelds außergewöhnliche Entwürfe in tagelanger Kleinstarbeit der Meister-Chocolatier Patrick Roger. Es war das erste Mal, dass der erfahrene Schokoladenkünstler ein ganzes Zimmer aus Schokolade modelliert hat. Das Ergebnis hat am vergangenen Donnerstag vor allem den Designer selbst begeistert: Jedes noch so kleine Detail der von Lagerfeld entworfenen Möbel und Wohn-Accessoires hat Patrick Roger aus Magnum-Schokolade nachempfunden.Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten.

Pressekontakt:

Edelman GmbH
Christian Rottmann
Tel.: 040 /374798-17
christian.rottmann@edelman.com

Original-Content von: Langnese, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Langnese

Das könnte Sie auch interessieren: