Ostthüringer Zeitung

Ostthüringer Zeitung: Kommentar der Ostthüringer Zeitung (Gera) zu Koalition

Gera (ots) - Kommentar der Ostthüringer Zeitung (Gera) zu Koalition: Wer die Unwucht als ausgewogen, fair und gerecht bezeichnet, hält offenbar seine Zuhörer für geistig beschränkt und blind und taub dazu. Das Sparen als Kraftakt der Gesellschaft, wie Merkel meinte, wird so zum Kraftakt allein für die bereits Benachteiligten. Die Folge: Die Kluft, die der Sozialstaat eigentlich mildern soll, wird noch tiefer und breiter. Zu all dem kam in dieser Woche noch das kleine Scheitern dazu: Opel-Hilfen des Bundes gescheitert, weil sich die Kanzlerin dem kleinen Koalitionspartner beugen musste; Bildungsgipfel gescheitert, weil sich Merkels Bildungsrepublik nicht auf Finanzierungsfragen verständigen kann. Das ganz große Scheitern scheint schon anzuklopfen.

Pressekontakt:

Ostthüringer Zeitung
Redaktion Ostthüringer Zeitung
Telefon: +49 3447 52 59 70
redaktion@otz.de

Original-Content von: Ostthüringer Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ostthüringer Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: