Ostthüringer Zeitung

Ostthüringer Zeitung: Kommentar der Ostthüringer Zeitung (Gera)zu Sparpaket

Gera (ots) - Kommentar der Ostthüringer Zeitung zu Sparpaket: Auch der Sozialetat kann schon wegen seiner Größe nicht völlig von Kürzungen verschont bleiben. Aber eine große Mehrheit der Deutschen will, dass Belastungen fair verteilt werden und dass sich die Schere zwischen Arm um Reich nicht noch weiter öffnet. Diesen Anspruch haben Union und FDP offensichtlich nicht. Im Vordergrund stand die Rettung der Regierungskoalition und der ramponierte Ruf der Liberalen. Vermögensteuer, Erbschaftsteuer und Spitzensteuersatz haben Union und FDP völlig unnötig zur Tabuzone erklärt. Ein faires Gesamtpaket kann auf eine stärkere Belastung Wohlhabender nicht verzichten.

Pressekontakt:

Ostthüringer Zeitung
Redaktion Ostthüringer Zeitung
Telefon: +49 3447 52 59 70
redaktion@otz.de

Original-Content von: Ostthüringer Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ostthüringer Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: