Ostthüringer Zeitung

Ostthüringer Zeitung: Kommentar Ostthüringer Zeitung Gera

    Gera (ots) - Ostthüringer Zeitung Gera zu Schwarz-gelber Koalition:

    Wenn die FDP nicht als Koalitionsanhängsel enden will, dem die schwer erträglich zuwartende Kanzlerin irgendwann sowieso den Schutzzaun einreißen muss, den die Liberalen um ihre Wahlversprechen gezogen haben, dann sollte sie endlich Klartext reden. Wie und ab wann soll der gigantische öffentliche Schuldenberg von fast 1,8 Billionen Euro abgetragen werden? An welche Subventionen will Schwarz-Gelb die Axt legen? Welche sozialen Zumutungen hält die FDP für vertretbar, um den Haushalt ins Lot zu bringen? Raus mit der Sprache. Schluss mit der Mikadospielerei nach der Devise: "Wer-zuerst-sagt-wo-gespart-wird-der-verliert".

Pressekontakt:
Ostthüringer Zeitung
Redaktion Ostthüringer Zeitung
Telefon: +49 3447 52 59 70
redaktion@otz.de

Original-Content von: Ostthüringer Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ostthüringer Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: