Das könnte Sie auch interessieren:

Die Liebe siegt: Klaas Heufer-Umlauf gewinnt am Samstagabend, "DIE BESTE SHOW DER WELT" gewinnt Zuschauer

Unterföhring (ots) - Die Liebe macht Klaas Heufer-Umlauf zum neuen Show-Master! Mit seiner neuartig ...

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Germany Trade and Invest

12.06.2017 – 09:04

Germany Trade and Invest

Werben für die ostdeutsche Energiewende
Investorenveranstaltungen in Kanada und den USA

Berlin (ots)

Am 13. und 15.06.2017 organisiert Germany Trade & Invest in Toronto und Los Angeles zwei Investorenveranstaltungen zur Vermarktung ostdeutscher Cleantechcluster. Begleitet wird die Reise von Iris Gleicke, der Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer.

Ostdeutschland hat sich als einer der weltweit führenden Standorte im Bereich Cleantech etabliert. "Mehr als 3000 Unternehmen generieren jährlich einen Umsatz von rund 31 Milliarden Euro. Im Mittelpunkt unserer diesjährigen Reise wird neben der Cleantech Initiative Ostdeutschland auch das Projekt WindNODE stehen", sagt Peter Alltschekow, Bereichsleiter für die neuen Bundesländer bei Germany Trade & Invest. Gerade das Projekt WindNODE dürfte als Modellregion für intelligente Energie auch das Interesse ausländischer Investoren wecken. Bereits heute kommen rund 45 Prozent des verbrauchten Stroms in der Region aus erneuerbaren Quellen. Als Schaufenster für intelligente Energie verbindet die Modellregion führende Partner der Energiewirtschaft und der IKT-Industrie mit vielfältigen Energienutzern aus Industrie, Gewerbe und Privathaushalten.

Während den Veranstaltungen werden Vertreter von WindNODE, der Cleantech Initiative Ostdeutschland sowie von den Wirtschaftsförderungsgesellschaften aus Berlin, Sachsen und Sachsen-Anhalt Präsentationen halten und vor Ort Fragen von US-amerikanischen und kanadischen Unternehmen beantworten.

Germany Trade & Invest (GTAI) ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. Die Gesellschaft informiert deutsche Unternehmen über Auslandsmärkte, wirbt für den Wirtschafts- und Technologiestandort Deutschland und begleitet ausländische Unternehmen bei der Ansiedlung in Deutschland.

Pressekontakt:

Andreas Bilfinger
T +49 (0)30 200 099-173
andreas.bilfinger@gtai.com

http://twitter.com/gtai_de
http://youtube.com/gtai

Original-Content von: Germany Trade and Invest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Germany Trade and Invest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung