Das könnte Sie auch interessieren:

Die Liebe siegt: Klaas Heufer-Umlauf gewinnt am Samstagabend, "DIE BESTE SHOW DER WELT" gewinnt Zuschauer

Unterföhring (ots) - Die Liebe macht Klaas Heufer-Umlauf zum neuen Show-Master! Mit seiner neuartig ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Germany Trade and Invest

06.06.2011 – 10:44

Germany Trade and Invest

(Korrektur: High-Tech-Standort Ostdeutschland auf Nordamerika-Roadshow)

Berlin (ots)

Bitte beachten Sie die geänderten Termine der Roadshow (Seattle 08. Juni und Palo Alto 9. Juni) im vorletzten Absatz. Es folgt die korrigierte Meldung.

Elektroautos, Energiespeicherung bzw. saubere Energiegewinnung, sogenannte "intelligente Stromnetze": Das sind drei Begriffe, die für die Aktualität und die Zukunft stehen. Sie stehen auch für die High-Tech-Industrie und die Neuen Bundesländer. Germany Trade & Invest stellt diese auf einer Roadshow in Kanada und den USA.

"Die deutsche Wirtschaft boomt. Internationale Konzerne, Hochschulen und die Wirtschaftspolitik von Bund und Ländern haben vor allem in den neuen Bundesländer dafür gesorgt, dass sie zu einem sehr interessanten Standort für Unternehmen im Bereich der Hochtechnologie geworden sind", so Dr. Jürgen Friedrich, Geschäftsführer von Germany Trade & Invest.

Mitunter haben hier auch Porsche und Volkswagen modernste Werke gebaut, BMW wird in Leipzig Elektro-Fahrzeuge bauen, Daimler produziert in Berlin. Die Kfz-Industrie ist eine der Vorzeigebranchen in ganz Deutschland - und sie steht vor dem Umbruch. Auch ein Grund dafür, das kanadische Vancouver als erste Station der Roadshow zu wählen. Daimler wird hier in Zukunft die sogenannten Brennstoffzellenstacks produzieren, eine Kernkomponente für Elektrofahrzeuge. Hier wird intensiv an alternativen Antrieben geforscht, Forschung und Entwicklung ist auch eine der Stärken der Neuen Bundesländer. Dementsprechend werben Germany Trade & Invest, die Landeswirtschaftsförderungsgesellschaften von Berlin, Sachsen-Anhalt und Thüringen auf einer Veranstaltung in Vancouver am 07. Juni um Investoren.

Weitere Stationen der Roadshow sind die Städte Seattle (08. Juni) und Palo Alto (9. Juni). Schwerpunkte hier: Smart Grids ("Intelligente Stromnetze") und die Autoindustrie.

Germany Trade & Invest ist die Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik Deutschland. Die Gesellschaft berät ausländische Unternehmen, die ihre Geschäftstätigkeit auf den deutschen Markt ausdehnen wollen. Sie unterstützt deutsche Unternehmen, die ausländische Märkte erschließen wollen, mit Außenwirtschaftsinformationen.

Pressekontakt:

Andreas Bilfinger
T. +49 (0)30 200 099-173
M. +49 (0)151 171 50012
F. +49 (0)30 200 099-111
Andreas.Bilfinger@gtai.com

Original-Content von: Germany Trade and Invest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Germany Trade and Invest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Germany Trade and Invest