Deutscher Lehrerpreis - Unterricht innovativ

"Deutscher Lehrerpreis - Unterricht innovativ" vom 16.-20. Februar auf der didacta in Köln

Berlin/Düsseldorf (ots) - Deutscher Lehrerpreis trifft Kultusministerin von Nordrhein-Westfalen, Sylvia Löhrmann, auf dem Stand von Cornelsen in Halle 6 A010 / Bundesweiter Wettbewerb ebenfalls auf dem Stand des Deutschen Philologenverbandes in Halle 9.1, Stand D 028/F 029 / Noch bis zum 15. April: Innovative Unterrichtsprojekte und Lehrkräfte-Nominierungen zur Wettbewerbsrunde 2016 einreichen / Alle Informationen zu Wettbewerb und Teilnahme auf www.lehrerpreis.de

Der "Deutsche Lehrerpreis - Unterricht innovativ", eine gemeinsame Initiative der Vodafone Stiftung Deutschland und des Deutschen Philologenverbands, präsentiert sich auf der diesjährigen "didacta - Die Bildungsmesse" vom 16. bis 20. Februar 2016 in Köln. Auf dem Messestand des Deutschen Philologenverbandes in Halle 9.1/Stand D 028/F 029 und auf dem Stand des Cornelsen Verlags in Halle 6 Stand A010 können sich die Besucherinnen und Besucher von Europas größter Fachmesse zum Thema Bildung ausführlich über den bundesweiten Wettbewerb und die aktuelle Wettbewerbsrunde 2016 informieren.

Derzeit läuft die Bewerbungsphase für die Wettbewerbsrunde 2016 auf Hochtouren. In der Kategorie "Unterricht innovativ" haben interessierte Lehrkräfte-Teams noch bis zum 15. April die Möglichkeit, ihre innovativen und fächerübergreifenden Unterrichtsprojekte anzumelden und die nötigen Unterlagen einzureichen. Der Einsendeschluss für die zweite Wettbewerbskategorie "Schüler zeichnen Lehrer aus", in der Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen 2016 und 2015 besonders engagierte Lehrkräfte für den "Deutschen Lehrerpreis" nominieren können, endet ebenfalls am 15. April. Weitere Informationen sind auf www.lehrerpreis.de zu finden.

Schulministerin Sylvia Löhrmann: "Lehrerinnen und Lehrer haben einen wunderschönen und sehr verantwortungsvollen Beruf. Dafür verdienen sie Anerkennung und Respekt. Deshalb ist es gut, dass es den Deutschen Lehrerpreis gibt. Er macht die besonderen Leistungen von Lehrkräften sichtbar."

Fast 3.850 Schüler und Lehrkräfte haben sich im vergangenen Jahr am "Deutschen Lehrerpreis - Unterricht innovativ" beteiligt. Ziel der Initiatoren Vodafone Stiftung Deutschland und Deutscher Philologenverband des seit 2009 stattfindenden Wettbewerbs ist es, die Leistungen von Lehrerinnen und Lehrern sowie Schülerinnen und Schülern stärker zu würdigen und in den Vordergrund der öffentlichen Wahrnehmung zu rücken.

www.lehrerpreis.de

www.facebook.com/lehrerpreis

twitter.com/Lehrerpreis

www.youtube.com/user/Lehrerpreis

Pressekontakt:

Deutscher Philologenverband
Eva Hertzfeldt
Tel. 030/40 81 67 89
E-Mail: presse@lehrerpreis.de

Vodafone Stiftung Deutschland gGmbH
Danyal Alaybeyoglu
Tel. 0172 / 240 33 59
E-Mail: presse@lehrerpreis.de

Original-Content von: Deutscher Lehrerpreis - Unterricht innovativ, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutscher Lehrerpreis - Unterricht innovativ

Das könnte Sie auch interessieren: