Deutscher Lehrerpreis - Unterricht innovativ

"Deutscher Lehrerpreis - Unterricht innovativ" sorgt an Schulen für großes Interesse

    Berlin/Düsseldorf (ots) - Rund 2.300 Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler haben bundesweit mitgemacht / Gewinner stehen fest / Preisverleihung in Anwesenheit des Bundespräsidenten am 30. November in Berlin

    Der diesjährige Wettbewerb "Deutscher Lehrerpreis - Unterricht innovativ" hat an den deutschen Schulen großes Interesse ausgelöst. Dem Aufruf der drei Initiatoren - Vodafone Stiftung Deutschland, Deutscher Philologenverband sowie dem Bundesverband der Deutschen Industrie - sind rund 2.300 Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler gefolgt. Aus den zahlreichen Einsendungen hat die Wettbewerbs-Jury, der unter anderem Doris Ahnen, Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur in Rheinland-Pfalz, sowie Annegret Kramp-Karrenbauer, Ministerin für Bildung, Familie, Frauen und Kultur des Saarlandes angehören, jetzt über die Preisträger entschieden.

    Die Gewinner werden im Rahmen einer festlichen Preisverleihung in Anwesenheit des Bundespräsidenten am 30. November in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin geehrt. Moderiert wird die Veranstaltung vom ZDF-Nachrichten-Moderator Steffen Seibert.

    Mit dem "Deutschen Lehrerpreis - Unterricht innovativ" möchten die Initiatoren dazu beitragen, dass durch die Auszeichnung guter Lehrer und hervorragend gestalteter Unterrichtsprojekte die positiven Leistungen von Lehrern und Schülern stärker in den Vordergrund des öffentlichen Interesses rücken. Der Wettbewerb gliedert sich in zwei Kategorien: In der ersten Kategorie konnten Schülerinnen und Schüler der Abschluss-Jahrgänge 2008 und 2009 an weiterführenden Schulen Lehrkräfte vorgeschlagen, die das verantwortungsvolle Miteinander besonders fördern und deren soziale Kompetenz die Schüler persönlich erlebt haben. In der zweiten Kategorie waren Lehrerinnen und Lehrer aus dem Sekundarbereich deutscher Schulen aufgerufen, in fächerübergreifenden Teams innovative Unterrichtskonzepte einzureichen.

Pressekontakt:
Deutscher Philologenverband
Eva Hertzfeldt, Tel.: 0172/ 30 50 867,
E-Mail: presse@dphv.de

Vodafone Stiftung Deutschland gGmbH
Danyal Alaybeyoglu, Tel.: 0211/ 533-6786,
E-Mail: danyal.alaybeyoglu@vodafone.com

Original-Content von: Deutscher Lehrerpreis - Unterricht innovativ, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutscher Lehrerpreis - Unterricht innovativ

Das könnte Sie auch interessieren: