Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landis+Gyr

03.07.2019 – 17:08

Landis+Gyr

Landis+Gyr sichert sich großen Auftrag mit E.ON in Schweden

Zug, Schweiz (ots/PRNewswire)

Landis+Gyr wird die zweite Welle der Smart-Meter (intelligenten Stromzähler) für die Einführung in Schweden bereitstellen.

Landis+Gyr (Swiss: LAND.SW), ein weltweit tätiges führendes Unternehmen im Bereich der Energie-Management-Transformation, wird die Lösung Gridstream® Connect für eine Million Zählpunkte an E.ON in Schweden liefern. Mit diesem Auftrag geht E.ON zur zweiten Generation der Smart-Meter-Technologie über, die herausragende Ergebnisse für Kundenservice und Netzeffizienz erzielen soll.

Landis+Gyrs Lösung für die Einführung der E.ON-Smart-Meter wird eine Million intelligenter Stromzähler mit NB-IoT/M1-Kommunikationstechnologie und ein Head-End-System auf einer Gridstream-Connect-Plattform umfassen. Mit den Arbeiten zum Austausch der bestehenden Smart-Meter-Infrastruktur wird im Juli begonnen. Durch diese topaktuelle Technologie wird E.ON dazu in der Lage sein, die Transparenz und Kontrolle im Verteilernetz zu steigern und das Kundenerlebnis durch zuverlässige und präzise Daten zu verbessern. Als IoT-Plattform ermöglicht Gridstream Connect die zukünftige Einführung erweiterter Anwendungen und zusätzlicher Services.

Schweden ist einer der Vorreiter in Europa hinsichtlich der Verwendung fortschrittlicher Energietechnologien. Bereits im Jahr 2009 wurde landesweit die erste Generation der Smart-Meter installiert. Heute macht das Land den wichtigen nächsten Schritt und ersetzt alle 5,4 Millionen Zählpunkte durch die neuste Technik. Diese Modernisierung wird die Endverbraucher weiter dazu befähigen, ihren Energieverbrauch zu optimieren. Darüber hinaus bildet sie einen wichtigen Schritt für die Verbesserung der Smart-Grids, um die großflächige Integration erneuerbarer Energien und Nutzung von Elektrofahrzeugen zu ermöglichen.

Susanne Seitz, Executive Vice President für die EMEA-Region bei Landis+Gyr: "Während sich die europäischen Länder auf die zweite Welle der Smart-Meter-Einführung vorbereiten, erleben wir zunehmend, dass sich Versorgungsunternehmen auf Landis+Gyr als bewährten Technologiepartner verlassen. Nachdem wir E.ON Sweden bereits vor mehr als zehn Jahren im Zuge der ersten Smart-Meter-Entwicklung belieferten, freuen wir uns, unsere Kooperation nun fortführen zu können und E.ON unser neustes End-to-end-Produkt, einschließlich unserer Gridstream®-Plattformlösung, bereitstellen zu dürfen."

Robert Tretinjak, Head of Next Generation Smart Metering der E.ON Energy Networks: "Wir freuen uns auf die neue Technologie von Landis+Gyr, die eindeutig Verbesserungen mit sich bringen wird. So sind die Stromzähler beispielsweise darauf ausgelegt, um unter anderem die erneuerbare Stromerzeugung durch Solarenergie zu bewältigen. Zudem werden unsere Kunden dazu in der Lage sein, Stromerzeugung und den Verbrauch nahezu in Echtzeit zu überwachen."

Informationen zu Landis+Gyr

Landis+Gyr ist der weltweit führende Anbieter von integrierten Energiemanagementlösungen für die Versorgungsbranche. Mit einem der umfangreichsten Portfolios liefern wir innovative und flexible Lösungen, um Versorgungsunternehmen dabei zu unterstützen, ihre komplexen Herausforderungen im Bereich Smart-Meter, Grid-Edge-Intelligence und Smart-Infrastructure zu bewältigen. Bei einem Umsatz von 1,8 Milliarden USD beschäftigt Landis+Gyr etwa 5.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 30 Ländern auf fünf Kontinenten. Die einzige Mission des Unternehmens besteht darin, der Welt zu einem besseren Energiemanagement zu verhelfen. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.landisgyr.eu.

Informationen zu E.ON Sweden
Wir schaffen eine nachhaltige Gesellschaft. E.ON Sweden ist Teil des 
internationalen E.ON-Konzerns, einem der weltweit größten privaten 
Energieunternehmen. E.ON hat in Schweden 2.200 Beschäftigte.
https://www.eon.se 

Pressekontakt:

Contact Landis+Gyr: Johannes Hackstette
Communications & PR Manager EMEA
Landis+Gyr
Johannes.Hackstette@landisgyr.com
+49 911 723 8707

Kontakt E.ON: Ivan Loftrup-Ericson
Pressesprecher E.ON Sweden
+46 703755316
Ivan.loftrup-ericson@eon.se

Original-Content von: Landis+Gyr, übermittelt durch news aktuell