Der Bundeswahlleiter

Europawahl 2014: Fehler auf dem Stimmzettel in Niedersachsen

Wiesbaden (ots) - Der Stimmzettel für die Europawahl 2014 enthält im Land Niedersachsen für die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) in Niedersachsen bei einem Kandidaten eine fehlerhafte Berufsbezeichnung.

Der auf Platz 1 geführte Bewerber David McAllister ist seit dem 26. März 2014 nicht mehr Abgeordneter des Niedersächsischen Landtags. Somit ist die Angabe zur Berufsbezeichnung (MdL) auf dem Stimmzettel nicht mehr zutreffend. Dieser Fehler ist auf eine unvollständige Informationsverarbeitung beim Bundeswahlleiter zurückzuführen.

Ein Neudruck der Stimmzettel ist aufgrund der weit vorangeschrittenen Wahlvorbereitungen, unter anderem wegen der teilweise bereits angelaufenen Versendung der Briefwahlunterlagen, zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr möglich.

Weitere Auskünfte gibt:

Büro des Bundeswahlleiters Telefon: (0611) 75-4863 http://www.bundeswahlleiter.de/de/kontakt/index.html

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Der Bundeswahlleiter
Telefon: (0611) 75-3444
E-Mail: presse@destatis.de

Original-Content von: Der Bundeswahlleiter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Bundeswahlleiter

Das könnte Sie auch interessieren: