Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutschland sicher im Netz e.V. mehr verpassen.

Deutschland sicher im Netz e.V.

DsiN-Presse-Einladung zum DigiBitS-Aktionstag "Schule gegen Hate Speech"

DsiN-Presse-Einladung zum DigiBitS-Aktionstag "Schule gegen Hate Speech"
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Online-Aktionstag „Schule gegen Hate Speech“

Das Bildungsprojekt DigiBitS – Digitale Bildung trifft Schule von Deutschland sicher im Netz e.V. lädt Sie am 25. März 2021 ab 14:00 Uhr zum Online-Aktionstag gegen Hate Speech ein. Im Fokus stehen dabei Best Practices in Politik, Gesellschaft und Schule für mehr Fairness im Netz.

Am Donnerstag, den 25. März lädt DigiBitS ab 14 Uhr ein zum zweiten Online-Aktionstag gegen Hate Speech zum Thema „Best Practices für mehr Fairness im Netz“. Der Aktionstag beginnt mit einem Online-Panel über die Frage, wie Bildung, Aufklärung und Gesetze am wirksamsten gegen Hass und Hetze im Internet helfen können. Dazu ist Dr. Michael Littger, Geschäftsführer von Deutschland sicher im Netz, im Gespräch mit:

  • Renate Künast, Mitglied des Deutschen Bundestags,
  • Viet Hoang, Amadeu Antonio Stiftung / Forschungsgruppe Modellprojekte e.V., Projekt „Good Gaming – Well Played Democracy“.

Es folgt ein Initiativen-World Café mit

  • dem Onlineprojekt „Stories that Move“ des Anne Frank Zentrums,
  • dem Landesschülerausschuss Berlin,
  • Klicksafe: die EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz und Medien in der Schule,
  • Medien in die Schule | weitklick (FSM e.V.).

Im Anschluss lädt DigiBitS zum Online-Workshop ein: „Darf man im Internet alles sagen? Grenzen der Meinungsfreiheit.“

Hier anmelden:

www.digibits.de/anmeldung-aktionstag/

Einen Teilnahmelink und Zugangsdaten erhalten Sie nach der Anmeldung per E-Mail.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme! Gerne unterstützt DsiN bei der Vermittlung von Interviewanfragen rund um das Thema Hate Speech.

Mehr Informationen zum Programm sowie zur Initiative finden Sie unter: www.digibits.de/schule-gegen-hate-speech.

Das vollständige Tagesprogramm finden Sie weiter unten im Anhang.

Über die Initiative „Schule gegen Hate Speech“

Gegen die Prävalenz von Hass im Netz braucht es pädagogische und politische Antworten. Das Projekt DigiBitS – Digitale Bildung trifft Schule von Deutschland sicher im Netz e.V. hat daher in Zusammenarbeit mit dem No Hate Speech Movement und unterstützt von Facebook zu Beginn des Schuljahres die Initiative „Schule gegen Hate Speech – Für mehr Fairness im Netz“ gestartet. Zur Initiative gehören Fortbildungen für Lehrkräfte, (Online-)Workshops für Schüler:innen und zwei Aktionstage, auf denen das Thema mit einer breiteren Öffentlichkeit diskutiert wird. www.digibits.de/schule-gegen-hate-speech

Über Deutschland sicher im Netz e.V.

Der gemeinnützige Verein DsiN wurde 2006 im Rahmen des 1. Nationalen IT-Gipfels (heute: Digital-Gipfel) der Bundesregierung gegründet. Als Ansprechpartner für Verbraucher:innen und kleinere Unternehmen befähigt der Verein durch konkrete Hilfestellungen zum sicheren Umgang mit digitalen Diensten. DsiN ist Partner von Vereinen sowie auch der Wirtschaft, Politik und Wissenschaft und steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern, für Bau und Heimat. www.sicher-im-netz.de

Über DigiBitS – Digitale Bildung trifft Schule

Das Projekt Digitale Bildung trifft Schule (DigiBitS) befähigt und motiviert Lehrkräfte für die digitale Bildung in ihrem Unterricht. DigiBitS verknüpft in Fortbildungsangeboten und Praxismaterialien Medienkompetenzförderung mit Fachinhalten, begleitet Partnerschulen persönlich und bringt sie in den Austausch mit anderen Lehrkräften und Unterstützungsangeboten. Zum Schuljahr 2020/21 startete DigiBitS die Initiative „Schule gegen Hate Speech – Für mehr Fairness im Netz“. www.digibits.de

Anne Schilling
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 
Deutschland sicher im Netz e.V., Albrechtstraße 10c, 10117 Berlin 
+49 (0) 30 76 75 81-510 |  presse@sicher-im-netz |  www.sicher-im-netz.de

Weitere Storys: Deutschland sicher im Netz e.V.
Weitere Storys: Deutschland sicher im Netz e.V.