Das könnte Sie auch interessieren:

Postbank Wohnatlas 2019 - Trendwende am Immobilienmarkt nicht in Sicht / Preise schneller gestiegen als im Vorjahr / Preisauftrieb erfasst ländlichen Raum

Bonn (ots) - Die Nachfrage nach Wohneigentum in Deutschland ist ungebrochen, die Märkte sind besonders in den ...

Schlagerbarde macht den "Bachelor" platt! Lucas Cordalis gewinnt gegen Paul Janke / "Schlag den Star" überzeugt mit 14,4 Prozent Marktanteil

Unterföhring (ots) - Spannend bis zum Schluss: Lucas Cordalis und Paul Janke liefern sich bei "Schlag den ...

"Dr. Klein": fünfte Staffel der ZDF-Serie mit neuen Gesichtern

Mainz (ots) - Neues aus der Stuttgarter Rosenstein-Kinderklinik: "Dr. Klein" meldet sich im ZDF-Programm mit 13 ...

04.04.2017 – 12:45

Deutscher Marketing Verband e.V.

Logo statt Dialog - Ein kritischer Status Quo der Sponsoring-Branche
Der Competence Circle Sponsoring des Deutschen Marketing Verbands offenbart eine Branche am Scheideweg

Logo statt Dialog - Ein kritischer Status Quo der Sponsoring-Branche / Der Competence Circle Sponsoring des Deutschen Marketing Verbands offenbart eine Branche am Scheideweg
  • Bild-Infos
  • Download

Düsseldorf (ots)

Stell Dir vor, Du bist Sponsor und keiner nimmt es wahr. Wer war Sponsor der letzten Weltmeisterschaft? Und was noch viel mehr als die schiere Logopräsenz interessiert: Was hat der Sponsor getan, um seinen Konsumenten zu erreichen? Neben einigen guten Beispielen, in denen dies Marken gelingt, gibt es eine Vielzahl an Beispielen, bei denen das Sponsorship weitgehend am Kunden vorbeigeht und die teure Investition ins Leere läuft. Im Competence Circle Sponsoring des DMV werden sowohl die guten als auch die weniger effektiven Erfahrungen untersucht, mit dem Ziel, wertvolle Handlungsmaxime für Sponsoringtreibende zu entwickeln.

Sponsoring ist seit jeher ein Bestandteil der Kommunikation innerhalb des Marketingmixes. Dennoch liegt in vielen Fällen der Fokus immer noch auf der schlichten Präsentation des Logos auf Banden und Bannern sowie der Betreuung von Kunden in einem definierten Umfeld wie Sport oder Kultur. Die Möglichkeiten der digitalen Welt sind von einem Großteil der Sponsoren noch nicht entdeckt worden. "Es gibt keine Botschaft, kein Storytelling, keine Bindung oder gar Dialog mit dem Konsumenten. Das ist etwa so, als wenn man das Klingelschild abliest. Man erfährt den Namen der dort wohnenden Familie, aber nichts über die Personen oder das, was sich innerhalb dieses Gebäudes abspielt", so Olaf Markhoff, Leiter des Competence Circles Sponsoring und ehemaliger Nike Kommunikations Direktor.

Die richtigen Fragen stellen und nicht weiterhin das Logo penetrieren

Für Sponsoring, das auf das übergeordnete strategische Kommunikationsziel einzahlt und sich inhaltlich mit Motiven und Themen beschäftigt, welche die Marke mit dem gesponserten Umfeld verbinden, ist eine Frage besonders wichtig: Wie erreiche ich den Konsumenten? "Brands wie Nike oder Red Bull zeigen immer wieder, dass eigene Inhalte und eine langfristige Ausrichtung des Dialoges mit ihren Konsumenten ans Ziel führen. Auch die Vernetzung von Sponsorships mit anderen Aktivitäten wie Events, Hospitality oder Promotions ist wichtig", sagt Markhoff. Wer Relevanz beim Konsumenten erzeugen will, muss tiefe und für die Audience nachvollziehbare Insights erarbeiten, die in einer langfristigen Customer Journey eingebettet funktionieren, den Kunden emotionalisieren und an die Marke binden.

Das Whitepaper mit Analysen verschiedener Praxis-Beispiele, weitere Informationen und alle aktuellen Whitepaper zum Download unter http://www.marketingverband.de/de/der-dmv/dmv-competence-circles/.

Überblick über die Competence Circle

Mit acht Competence Circles bietet der Deutsche Marketing Verband 
inhaltliche Themen- und Kompetenzplattformen zu einer großen 
Bandbreite an Marketingthemen. Die Leiter und das Team der 
Facharbeitsgruppen sind Experten auf ihren jeweiligen Themengebieten 
und Sparring-Partner u.a. für Studien oder den Deutschen Marketing 
Tag - das Jahresevent der Marketingbranche.

1) Employer Branding 
Mirco Welsing, MC (Marketing Club) Bielefeld, Geschäftsführender 
Gesellschafter TMC GmbH - The Marketing Company 
2) Markenmanagement 
Katrin Böhme, MC Dresden, Inhaberin MARKENwelten - Marketing mit 
Strahlkraft 
3) Marketingplanung und -optimierung 
Christina Guth, MC Krefeld, Geschäftsführerin der CGW GmbH, Krefeld, 
Schwerpunkte: Konzeption, Marke (CI), Full-Service-Betreuung und 
Annett Stang, MC Dresden, Marketingleiterin der Käserei Loose und 
Sachsenmilch
4) Mediamanagement 
Ralf Scharnhorst, MC Hamburg, Inhaber Scharnhorst Media, Media 
Beratung und Planung 
5) Online/Performance Marketing 
Alexander Wunschel, MC München, Geschäftsführer nextperts.net, 
Beratung für digitale Medien und Geschäftsführender Vorstand 
Marketing Club München e.V.
6) Pricing 
Christian  Kolodziejczak, MC Berlin, Senior Consultant Advisory 
Services Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft 
7) Sponsoring 
Olaf Markhoff, MC Frankfurt, CEO von SIDELINES - Agentur für 
Kommunikation GmbH 
8) Vertriebskanalmanagement 
Sylvia Steenken, MC Krefeld, FranchiseForYou, Beratung 
Franchise-Systeme 

Über den Deutschen Marketing Verband e.V.

Der Deutsche Marketing Verband (DMV) ist der Berufsverband des Marketing-Managements und die Dachorganisation der mehr als 60 Marketing Clubs in Deutschland und der Österreichischen Marketing-Gesellschaft. Er vertritt die Interessen von über 14.000 Führungskräften aus marketingorientierten Unternehmen. Seit 1956 sorgt der Verband für die Verbreitung des Marketingbewusstseins in Wirtschaft und Gesellschaft und sieht sich als die Institution für praxisnahe Weiterbildung und Know-how-Transfer. http://www.marketingverband.de

Pressekontakt:

Deutscher Marketing Verband e.V.
Sternstraße 58
40479 Düsseldorf
Marina Droste, Tel.: 0211.864 06-13
E-Mail: presse@marketingverband.de


Original-Content von: Deutscher Marketing Verband e.V., übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutscher Marketing Verband e.V.
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung