Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Keine Meldung von ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH mehr verpassen.

27.12.2019 – 11:40

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

ProSiebenSat.1 TV Deutschland 2019: Starke Sendermarken - digital und linear
Die Brands ProSieben, SAT.1, Kabel Eins und sixx ziehen Bilanz

Unterföhring (ots)

-	TV-Marktanteil der Sendergruppe legt um 0,4 Prozentpunkte zu / 
bester Jahreswert seit 2015
-	Video Views über alle Sender wachsen um 11 Prozent gegenüber 
Vorjahr
-	Digitale Sehdauer mit einem starken Plus von 30,2 Prozent (Jan. bis
Nov.)
-	Über 160 TV-Premieren lokaler Formate
-	Erfolgreiche Joyn-Markteinführung: über 5 Mio. App-Downloads seit 
Start

Starke Marken linear: Die Senderfamilie/Brand-Families ProSieben 
(ProSieben und ProSieben MAXX), SAT.1 (SAT.1 und SAT.1 GOLD), Kabel 
Eins (Kabel Eins und Kabel Eins Doku) und sixx wachsen linear zum 
zweiten Mal in Folge und verzeichnen gemeinsam ein Plus vs. 2018 von 
0,4 Prozentpunkten (2018: 27,8 % MA / 2019: 28,2 % MA) - der beste 
Jahresmarktanteil seit 2015. 
Starke Marken digital: Sowohl die Video Views als auch die digitale 
Sehdauer wachsen zweistellig. Die Video Views legen um 11 Prozent zu,
die digitale Sehdauer steigt um 30,2 Prozent. 
Starker Content-Output: Die Sender brachten in diesem Jahr über 160 
lokale Formate an den Start - darunter TV-Premieren wie "The Masked 
Singer", erfolgreich eingeführte Marken wie "The Voice of Germany" 
und unvergessliche TV-Momente, wie die 15 Live-Minuten von Joko & 
Klaas. 
Mehr Plattform für einzigartigen Content: Die Streamingplattform Joyn
verzeichnet über fünf Millionen App-Downloads seit Start im Sommer 
2019, bietet über 60 Sendern im Live-Stream und seit Ende November 
das exklusive Joyn PLUS+-Angebot. Ebenfalls seit November ist als 
Vertical die "Galileo"-App mit extra produziertem Content 
downloadbar, alles komplett untertitelt und in vertikaler Aufmachung.

Die Brand-Families im Einzelnen:

ProSieben und ProSieben MAXX

Digitales Wachstum und neue Marken: 2019 ist ein Erfolgsjahr für 
ProSieben
"2019 ist ein richtig gutes Jahr für ProSieben. Wir waren 
insbesondere in der Fernsehmacher-Königsdisziplin deutlich 
erfolgreicher als in den vergangenen Jahren und haben mit 'The Masked
Singer', 'Joko und Klaas gegen ProSieben' und 'Queen of Drags' drei 
große neue Entertainment-Marken geschaffen. ProSieben zeigt: Das 
klassische TV besitzt weiterhin eine überproportional große 
Strahlkraft", zieht ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann eine 
positive Bilanz für 2019. Mit 38,5 Prozent Marktanteil (Z. 14-49 J.) 
krönte das Finale von "The Masked Singer" die Showreihe, die das 
TV-Lagerfeuer wie keine andere neu entfacht hat. "Unserer großen 
etablierten Showmarken wie 'Germany' next Topmodel - by Heidi Klum' 
und 'Das Duell um die Welt' haben 2019 bei steigenden 
TV-Marktanteilen ihre digitale Performance ausgebaut", so Rosemann. 
"'Late Night Berlin' ist unser erstes Programm, das trotz steigender 
TV-Performance online mehr Sehminuten hat als im TV. Das ist ein 
historischer Schritt für die Entertainmentmarke ProSieben."
Zudem sorgte ProSieben mit vielen Sonderprogrammierungen für Talk of 
Nation: Ob mit dem kurzfristig programmierten "ProSieben Spezial: Der
Regenwald brennt", mit dem "Green Seven Report", dem 
"ProSieben-Spezial: Deutsche an der ISIS-Front" oder mit Thilo 
Mischkes Reportage-Reihe "Uncovered". Nach der Ausstrahlung des 
ersten "Joko und Klaas LIVE" im Mai 2019 würdigten nicht wenige 
Kritiker die Statements für ein menschlicheres Leben als "ein(en) 
historischer TV Moment".
Insgesamt performt ProSieben 2019 plus 0,1 Prozentpunkte stärker als 
im Jahr zuvor und steigert sich auf 9,6 Prozent Marktanteil (Z. 14-49
J.). Bei den ganz jungen Zuschauern (Z. 14-29 J.) wird ProSieben mit 
14,5 Prozent Marktanteil Marktführer - und erreicht sagenhafte 60 
Prozent mehr junge Zuschauer als Das Erste und das ZDF zusammen. 
Digital wächst ProSieben überproportional: Die Zahl der Video Views 
steigt 2019 um sehr schöne +9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
"ProSieben ist die jüngste und die am besten positionierte deutsche 
TV-Marke unter den Vollprogrammen", so Daniel Rosemann, "deswegen ist
ProSieben Deutschlands wertvollste und wichtigste 
Entertainment-Marke. Für 2020 werden wir zu unserer Show-Kompetenz 
unser Engagement in deutsche Fiction ausbauen. ProSieben wird zum 
ersten Mal seit Jahren deutsche Serien in der Prime Time zeigen."

Weiter auf Rekordkurs! ProSieben MAXX feiert 2019 mit 1,7 Prozent 
Marktanteil das erfolgreichste Jahr seit Senderbestehen
ProSieben MAXX bleibt auf der Überholspur und lässt 2019 mit 
Tagesmarktanteilen von bis zu 4,2 Prozent (Z.14-49 J.) seine Muskeln 
spielen. Das Zuschauerinteresse an American Football wächst weiter: 
ProSieben MAXX feiert eine Rekordsaison und liegt mit seinen 
NFL-Übertragungen im Schnitt über +20 Prozent über Vorjahr. Mit 
College Football etabliert der Sender einen weiteren Football-Tag. 
Der Rugby World Cup setzt sportliche Ausrufezeichen. In seiner 
Relevanz-Zielgruppe (M. 14-39 J.) schließt ProSieben MAXX das Jahr 
mit starken 2,8 Prozent Marktanteil ab. Die digitalen Abrufzahlen 
wachsen um 7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Senderchef Daniel 
Rosemann: "Wir schreiben die Erfolgsgeschichte von ProSieben MAXX 
weiter: Die NFL feiert neue Quoten-Rekorde. Wir haben mit College 
Football, Rugby und Fußball Akzente gesetzt. Unser Mix aus Sport, 
Anime und Dokutainment kommt an. ProSieben MAXX feiert das 
erfolgreichste Jahr in seiner Sendergeschichte und will 
weiterwachsen."

SAT.1 und SAT.1 GOLD

SAT.1 punktet 2019 mit seinen starken Reality-Marken und der besten 
Morningshow Deutschlands / Digitale Sehdauer wächst um 11,7 Prozent 
SAT.1 Geschäftsführer Kaspar Pflüger: "2019 war ein herausforderndes 
Jahr, in dem ich mich über drei Erfolge besonders freue: 'Promi Big 
Brother' hat 2019 sowohl digital als auch linear sein starkes Niveau 
halten können und mit 18,7 Prozent Marktanteil das stärkste Finale 
seit vier Jahren erzielt. 'Hochzeit auf den ersten Blick' konnte - 
ganz gegen den Trend - an Reichweite im TV zulegen. Die aktuelle 
Staffel sahen im Schnitt über 2,14 Millionen Zuschauer, so viel wie 
seit 2014 nicht mehr. Und mit 'Das große Backen - die Profis' haben 
wir unsere erfolgreiche Formatwelt rund ums Backen erweitern können. 
Das zeigt uns, dass wir mit unseren starken Reality-Marken die 
Zuschauer auf allen Plattformen erreichen. Deswegen setzen wir 
vermehrt auf diese Farbe und bauen unser Reality-Angebot massiv aus. 
2020 werden wir deutlich lauter. Los geht es gleich zu Beginn des 
Jahres mit dem Nackt-Experiment 'No Body is perfect' und der 
Jubiläumsstaffel der Mutter aller Reality-Shows, 'Big Brother 2020.'"
Aber auch mit Shows konnte SAT.1 in 2019 Akzente setzen: "LUKE! Die 
Greatnightshow" sorgte über Wochen für Schlagzeilen, die "The Voice 
Kids"-Gewinnerinnen Mimi & Josefin (über 40 Mio. Video Views) und die
"The Voice"-Gewinnerin Claudia Emmanuela Santoso (über 50 Mio. Video 
Views) brachen mit ihren Clips Rekorde im Netz. Zu den Gewinnern des 
Jahres 2019 zählt einmal mehr das "SAT.1 Frühstücksfernsehen", das 
mit Spitzenwerten von bis zu 20,7 Prozent Marktanteil die 
erfolgreichste Morningshow im deutschen Fernsehen ist und bleibt. 
SAT.1 schließt das Jahr 2019 mit 7,8 Prozent Marktanteil (Z. 14-49 
J.; Relevanz-ZG. Z. 14-59 J.: 7,6 % MA) ab. Die digitale Total Video 
Viewtime (TVV), d.h. die Zeit, die Inhalte der SAT.1-Senderfamile 
über alle digitalen Plattformen gesehen werden, wächst in 2019 um 
sehr gute 11,7 Prozent (+950 Millionen Minuten). 

Rekord-Jahr für SAT.1 GOLD: 3,0 Prozent Marktanteil in der 
Relevanz-Zielgruppe
Kaspar Pflüger: "SAT.1 GOLD setzt seine Erfolgsgeschichte fort und 
wächst 2019 das zweite Jahr in Folge in seiner Relevanz-Zielgruppe." 
Der Sender holt bei den 40- bis 64-jährigen Frauen einen neuen 
Rekord-Marktanteil von hervorragenden 3,0 Prozent (+0,2 Prozentpunkte
vs. 2018). Ein weiteres Spitzenjahr feiert der Sender auch bei den 
14- bis 49-jährigen Zuschauern und bestätigt den Marktanteil von 
starken 1,6 Prozent (2018: 1,6 % MA). Mit einem gelungenen Mix von 
einzigartigen eigenproduzierten Factual-Sendungen wie "Lenßen live - 
Der Kultanwalt am Telefon", nachhaltiger Tierhilfe wie "Haustier 
sucht Herz" oder Serien-Klassikern wie "Unsere kleine Farm" überzeugt
SAT.1 GOLD in 2019 und verbucht mit bis zu 3,7 Prozent 
Tagesmarktanteil den besten Wert seit Senderstart (Z.14-49 J.). Die 
Video Views auf den digitalen Plattformen wachsen um 22 Prozent im 
Vergleich zum Vorjahr. 

Kabel Eins und Kabel Eins Doku

Zurück in den Top 5: Kabel Eins wächst / Senderchef Marc Rasmus: 
"Meilensteine gesetzt"
"Dieses Jahr war für Kabel Eins gleichermaßen erfolgreich wie 
außergewöhnlich", sagt Senderchef Marc Rasmus. "Wir haben mit 
'Bundespolizei LIVE' das Genre Live-Factual als erster Sender ins 
deutsche Fernsehen gebracht. Ein weiterer Meilenstein war die erste 
Echtzeit-OP am offenen Herzen. Beide Formate begeisterten das 
Publikum im TV wie in den sozialen Medien und haben einmal mehr 
eindrucksvoll unser Versprechen für glaubwürdiges, unverstelltes 
Programm unterstrichen. Mit diesen Innovationen, starken 
Eigenproduktionen und Kultfilm-Klassikern steigern wir gegen den 
Trend unsere Marktanteile. Digital wachsen wir so dynamisch wie noch 
nie." Die Anzahl der Video Views verdreifacht sich im Vergleich zum 
Vorjahr auf über 350 Millionen. Im linearen Fernsehen steigt der 
Markanteil um 0,2 Prozentpunkte auf hervorragende 5,2 Prozent. Kabel 
Eins erobert damit nach acht Jahren den fünften Platz unter den 
deutschen Privatsendern zurück. Ein weiterer Erfolgsfaktor ist das 
Vorabend-Programm. Alle drei eigenproduzierten Formate steigern sich 
deutlich - allen voran "Abenteuer Leben täglich" mit den besten 
Werten seit acht Jahren. In der Prime Time markieren die "Trucker 
Babes" die beste Eigenproduktion seit über sechs Jahren. Ziele in 
2020 sind für Marc Rasmus, "im Live-Factual die nächsten Schritte zu 
machen, digital weiter dynamisch zu wachsen und unsere Platzierung in
den Top 5 der deutschen Privatsender zu behaupten".

Zweites Jahr in Folge: Keiner wächst so dynamisch wie Kabel Eins Doku
"Kabel Eins Doku legt eine phänomenale Entwicklung hin und ist im 
zweiten Jahr in Folge Deutschlands am stärksten wachsender 
TV-Sender", erklärt Senderchef Marc Rasmus. Das Erfolgsrezept, 
bestehend aus einem maximal breiten Programmangebot und einem 
gleichzeitig klar strukturierten Programmschema, begeistert immer 
mehr Zuschauer. Kabel Eins Doku steigert sich 2019 auf 0,9 Prozent 
Marktanteil und wächst damit wie im Vorjahr dynamischer als jeder 
andere TV-Sender in Deutschland. Beliebte Formate wie "Die 
Schatzsucher von Oak Island" und "Unerklärliche Phänomene" behaupten 
sich in der Prime Time mit bis zu 2,0 Prozent Marktanteil. 
 
sixx

sixx mit bestem Halbjahr seit Senderstart / Junge Frauen kehren 
zurück
Frauenpower in der zweiten Halbzeit! Mit 1,5 Prozent Marktanteil 
erreicht sixx das beste Halbjahr seit Senderstart (Jul.-Dez., Z 14-49
J.; Gesamtjahr: 1,4 % MA). Digital legt sixx bei der Total Video 
Viewtime 2019 um tolle +67,6 Prozent zu. Und auch in der 
Relevanz-Zielgruppe (F. 14-39 J.) läuft es im TV mit insgesamt 1,8 
Prozent gut. Wiebke Schodder, General Manager sixx: "Meine drei 
sixx-Highlights für 2019 sind erstens: Wir haben die jungen Frauen 
zurückgewonnen, lagen bei den 14- bis 39-jährigen Frauen im zweiten 
Halbjahr 0,4 Prozentpunkte über dem ersten. Zweitens: Lieblingsserien
gucken ist keine Frage der Plattform, denn auf sixx lebt nicht nur 
die US-Serie, wir konnten auch Serien aus anderen Märkten wie die 
Telenovela "Total Dreamer" oder die Anime "Sailor Moon Crystal" 
etablieren. Und drittens: Mit unserem Welpentrainer haben wir eine 
neue erfolgreiche Eigenproduktion gestartet, die wir 2020 über alle 
Plattformen weiterentwickeln werden."

Eine Auswahl der Programm-Highlights 2020 unserer Sender finden Sie 
hier: http://presse.prosiebensat1.tv/ausblick2020


Basis: Marktstandard TV
Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | Google Analytics
I Webtrekk I YouTube Analytics I Joyn I ProSiebenSat.1 TV Deutschland
| Business Intelligence
Erstellt: 27.12.2019 für den Zeitraum 01.01.-26.12.2019; vorläufig 
gewichtet: 23.-26.12.2019. TVV für den Zeitraum Jan. bis Nov (2019 
vs. 2018). Video Views für den Zeitraum 01.01.2019 bis 23.12.2019. 
Gruppen-Marktanteile: Berechnung über Summe der Sendermarktanteile 
inkl. aller Nachkommastellen - Abweichung von der Summe der einzelnen
Sendermarktanteile ist deshalb möglich. Alle Marktanteile, sofern 
nicht anders angegeben, für Zuschauer 14 bis 49 Jahre.


Kontakt:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR - Communication Projects
Susanne Lang
Tel: 089/9507-1183
Susanne.Lang@ProSiebenSat1.com 

Original-Content von: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Weitere Meldungen: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH