ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

German Free TV-Sender legen 2009 weiter zu
Marktanteil über der 30 Prozent-Marke
Deutlich vor der Kölner Konkurrenz

    Unterföhring (ots) - Die Sender der German Free TV Holding GmbH konnten 2009 gegenüber dem Vorjahr um +0,7 Prozentpunkte auf 30,1 Prozent Marktanteil zulegen. Damit liegt die Sendergruppe um SAT.1, ProSieben, kabel eins und N24 deutlich vor der RTL-Gruppe, die einen Marktanteil von 28,1  Prozent erzielt.

    Im 2. Halbjahr konnte die German Free TV-Sendergruppe mit 30,6 Prozent MA im Vergleich zum 1. Halbjahr und im Vergleich zum Vorjahreswert ebenfalls einen erheblichen Gewinn verzeichnen: +0,9 Prozentpunkte (1. HJ. 2009: 29,7 Prozent MA) und +1,0 Prozentpunkte (2. HJ. 2008: 29,6 Prozent MA). Und auch im 4. Quartal 2009 gewannen SAT.1, ProSieben, kabel eins und N24 mit 30,7 Prozent Marktanteil im Vergleich zum  3. Quartal 2009 und im Vergleich zum Vorjahresquartal: Sie erzielen ein Plus von 0,2 Prozentpunkten und 1,0 Prozentpunkten.

    Andreas Bartl, Vorstand German Free TV der ProSiebenSat.1 Media AG: "Wir freuen uns, dass wir als Senderfamilie zum ersten Mal seit vier Jahren wieder mehr als 30 Prozent Marktanteil erreicht haben."

    Basis: Alle Fernsehhaushalte Deutschland (Fernsehpanel D+EU) Quelle: AGF/GfK Fernsehforschung / pc#tv aktuell/TV Scope / SevenOne Media Audience Research. Erstellt: 30.12.2009 (vorläufig gewichtet: 26.-29.12.2009). Alle Marktanteile, sofern nicht anders angegeben, für Zuschauer 14 bis 49 Jahre.

Pressekontakt:
German Free TV Holding GmbH
Petra Fink
SVP Kommunikation/PR
Sprecherin
Tel: 089-9507-1176
Petra.Fink@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: