PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von eToro mehr verpassen.

19.02.2019 – 16:50

eToro

eToro: Ripple steigt und zieht andere Krypto-Assets mit

Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei eToro, der globalen Multi-Asset-Investment-Plattform mit über 10 Millionen registrierten Nutzern, kommentiert die anhaltenden Preisbewegungen am Krypto-Markt:

"Der beeindruckende Preisanstieg des Krypto-Marktes hat in den letzten 24 Stunden nochmals an Dynamik gewonnen. Investoren fragen sich, ob sich der Bär endlich zurückgezogen hat, da Bitcoin die 4.000 Dollar-Marke testet. Derweil steigt Ripple (XRP) um 7% und andere Coins folgen dicht dahinter."

"Diese Kursgewinne schaffen eindeutig eine Welle optimistischer Stimmung in der gesamten Krypto-Community. Das Marktvolumen stieg in den letzten 24 Stunden um 8 Milliarden US-Dollar. Damit liegt das Marktvolumen nun bei über 36 Milliarden US-Dollar - ein Wert, den wir seit April 2018 nicht mehr erreicht haben. Aber bis Bitcoin die dringend benötigte psychologische Grenze von 5.000 Dollar überschreitet, ist der Bärenmarkt noch immer sehr stark im Spiel."

"Es ist leicht, sich zu begeistern. Wir befinden uns aber noch immer in einem starken Bärenmarkt. Deshalb handeln Sie bitte mit Vorsicht. Denken Sie immer daran, Ihr Portfolio mit anderen Vermögenswerten zu diversifizieren, um Ihr Risiko auf ein Minimum zu beschränken."

Über eToro:
eToro ermöglicht es Menschen, zu ihren eigenen Bedingungen zu investieren. Die
Plattform macht es ihnen möglich, in ihre gewünschten Assets zu investieren, von
Krypto-Assets bis hin zu Aktien und Rohstoffen. eToro ist eine globale
Gemeinschaft von mehr als zehn Millionen registrierten Nutzern, die ihre
Anlagestrategien teilen, und jeder kann den Ansätzen derjenigen folgen, die am
erfolgreichsten waren. Benutzer können ganz einfach Assets kaufen, halten und
verkaufen, ihr Portfolio in Echtzeit überwachen und Transaktionen durchführen,
wann immer sie wollen.
eToro wird in Europa von der Cyprus Securities and Exchange Commission und in
Großbritannien von der Financial Conduct Authority reguliert.
www.etoro.com

Hinweis:
Krypto-Assets sind ein sehr volatiles, nicht reguliertes und nicht für alle
Anleger geeignetes Produkt. Der Handel mit Krypto-Assets wird durch keinen
EU-Rechtsrahmen überwacht. Es besteht ein Risiko für Ihr Kapital.

adel & link Public Relations
Fabian Richter / Alina Rietmann / Natalie Buß
Tel. +49 (0)69 1534045-46
etoro@adellink.de