Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mediengruppe RTL Deutschland

13.01.2020 – 13:30

Mediengruppe RTL Deutschland

RTL Journalistenschule: Start des Bewerbungsverfahrens für Jahrgang 2021/2022 - Lehrinhalte und Praxisportfolio auf Expansionskurs

Köln (ots)

Am heutigen Montag, den 13. Januar 2020, startet das Bewerbungsverfahren der RTL Journalistenschule für den elften Jahrgang 2021/2022. Für den neuen Jahrgang wird die plattformübergreifende Ausbildung für TV, Online und Social Media konsequent ausgebaut. Besonders mit der erfolgreichen Neuausrichtung von rtl.de und TV NOW, mit den geplanten Kindernachrichten auf Super RTL und der neu aufgebauten Ressortstruktur für die News und Magazine auf RTL, ntv und VOX wächst für die neuen Journalistenschüler die Vielfalt der Praxisausbildung.

Tanit Koch, Chefredakteurin Zentralredaktion der Mediengruppe RTL Deutschland: "Mit der neuen Struktur nutzen wir unser journalistisches Potential noch besser und können unsere Recherchen und Stories optimal im TV und digital platzieren. Die RTL Journalistenschüler können das Gelernte also von vornherein crossmedial umsetzen - und darauf freuen wir uns."

Ab dem 13. Januar können sich Interessierte unter der Adresse www.rtl-journalistenschule.de registrieren und weiterführende Informationen abrufen. Bis zum 21. Februar müssen die geforderten Reportagen eingereicht sein. Unter #KOMMINSTEAM wird das Bewerbungsverfahren mit einer neuen Social Media Kampagne begleitet. Die 150 besten Kandidaten können sich dann mit Lebenslauf und einem kurzen persönlichen Video vorstellen. 75 Bewerber werden abschließend zu zwei Bewerbungstagen zwischen dem 30.6 und 3.7. 2020 nach Köln eingeladen.

Das Ausbildungsprogramm 2021/2022:

Die zweijährige Ausbildung beginnt am 4. Januar 2021 (erste Gruppe) beziehungsweise am 6. April 2021 (zweite Gruppe). Die Ausbildung besteht aus Unterrichtseinheiten an der Schule und zahlreichen Praktika innerhalb und außerhalb der Mediengruppe RTL. Exkursionen führen die Journalistenschüler nach Brüssel, Berlin und New York. Fester Bestandteil ist die Einbindung der Journalistenschüler in die Innovationsprozesse der Mediengruppe RTL. Die RTL Journalistenschule hat sich seit der Gründung im Jahr 2000 als erfolgreiche und anerkannte Ausbildungsstätte für Bewegtbild etabliert. Alle bisherigen Absolventen konnten im Anschluss an die Ausbildung eine berufliche Tätigkeit aufnehmen und arbeiten heute in Redaktionen der Mediengruppe RTL sowie bei öffentlich-rechtlichen Sendern, Online-Portalen, TV Produktionsfirmen und anderen Medienunternehmen.

Pressekontakt:

Matthias Bolhöfer
Mediengruppe RTL Deutschland
Kommunikation
Telefon: +49 (0221) 4567-4227
Fax: 0221 / 4567 4292
matthias.bolhoefer@mediengruppe-rtl.de

Original-Content von: Mediengruppe RTL Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mediengruppe RTL Deutschland
Weitere Meldungen: Mediengruppe RTL Deutschland