Mediengruppe RTL Deutschland

Evolution der NOW-Angebote: zusätzliche Features, neues Design

Köln (ots) - Video-on-Demand Angebote der Mediengruppe RTL Deutschland mit senderübergreifenden Funktionalitäten und in frischer Optik.

Ab sofort präsentieren sich die Video-on-Demand Angebote der Free-TV Sender der Mediengruppe RTL Deutschland im Internet mit neuen Features und in frischem, adaptiven Design. Mit den erneuerten Websites zeigt sich die NOW-Familie mit ihren Angeboten zur zeitunabhängigen Nutzung von RTL, VOX, n-tv, RTL NITRO, Super RTL und RTL II in einem einheitlichen Layout und Navigationskonzept. Die neue, übersichtliche Gestaltung ermöglicht es mit einem Mausklick oder der senderübergreifenden Suchfunktion zwischen den Senderangeboten einfach zu wechseln - ähnlich dem linearen Fernseherlebnis. Die jeweiligen Senderwelten bleiben dabei weiterhin deutlich erkennbar. Zentrales Element der neuen Sites ist ein großformatiger Aufmacher, der im Wechsel die aktuellen Highlight-Formate des jeweils ausgewählten Senderangebotes mit Bildern und Trailern sowie Informationen zum jeweiligen Format zeigt. Produziert werden die neuen NOW-Angebote von RTL interactive und vermarktet durch IP Deutschland, beides Unternehmen der Mediengruppe RTL.

Matthias Büchs, Bereichsleiter Online und Mobile bei RTL interactive: "Nach unserem Motto RTL überall und jederzeit bringt die Mediengruppe RTL als führender Bewegtbildanbieter bereits seit vielen Jahren Digital Video auf alle Plattformen zur zeitunabhängigen Nutzung. Mit den neuen Video-on-Demand Sites gehen wir den nächsten Schritt in der Evolution der Angebote und integrieren für die Nutzer senderübergreifende Funktionalitäten. Wir können nun noch rascher neue Features synchron in alle Angebote einbauen. Gleichzeitig bleiben die Sendermarken deutlich erkennbar als Absender bestehen."

Unter dem neuen Navigationspunkt "Kanäle" können die User senderübergreifend und nach Genres sortiert ihre Lieblingsformate bequem als Playlisten abspielen. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, unter "Mein Programm" ihr individuelles non-lineares Video-Programm zusammenzustellen. Dabei können sie eine Playlist anlegen und zudem ihre favorisierten Formate der Sender der Mediengruppe RTL speichern und verpassen so keine Folge ihrer Lieblingssendung. Des Weiteren erkennen die User auf einen Blick, welche Folgen sie bereits gesehen oder noch nicht zu Ende geschaut haben und können diese bequem fortsetzen.

Die Videostreams werden - angepasst an die Datenrate des Internetanschlusses - mit deutlich verbesserter Streamingqualität von bis zu 1,5 Mbit/s gezeigt. Usern mit geringerer Bandbreite wird außerdem durch die Einführung einer niedrigeren Bitrate das Streaming erstmals ermöglicht. Die neuen Sites erscheinen im adaptiven Design und damit optimiert für die jeweils genutzte Bildschirmgröße.

Über die NOW-Angebote der Mediengruppe RTL Deutschland:

Die NOW-Angebote ermöglichen den Nutzern den zeitunabhängigen Abruf der Sendungen der Free-TV Sender der Mediengruppe RTL Deutschland über das Internet. Monatlich erreicht die NOW-Familie bis zu 62 Millionen Videoabrufe. In der Regel sind die Formate sieben Tage nach TV-Ausstrahlung kostenlos, da werbefinanziert, abrufbar. Zusätzlich sind Sendungen vor der Ausstrahlung im TV und im Archiv verfügbar. Als erstes Angebot startete RTLNOW.de 2007. Die weiteren Free-TV Sender der Mediengruppe RTL folgten sukzessive. Seit 2010 ist RTL NOW als App verfügbar, 2013 folgten VOX NOW und RTL II NOW mit eigenen Apps für Smartphones und Tablets, die zusätzlich zum Video-on-Demand Angebot auch den Livestream des linearen Programms integriert haben. Seit 2012 sind die NOW Angebote bei HD+RePlay über den Standard HbbTV für den großen TV-Bildschirm verfügbar, seit 2013 bei Select Video von Kabel Deutschland.

Pressekontakt:

Thomas Bodemer
Pressesprecher RTL interactive
Unternebmenskommunikation Mediengruppe RTL Deutschland
Telefon: +49 221-456-743-14
thomas.bodemer@mediengruppe-rtl.de

Original-Content von: Mediengruppe RTL Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mediengruppe RTL Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: