SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR) Neuer Moderator im "Fröhlichen Weinberg" Der Sänger Marc Marshall übernimmt ab Juni 2007 die Unterhaltungssendung

    Baden-Baden (ots) - Wenn der "Fröhliche Weinberg" am 22. Juni 2007 mit seiner Sommertour startet, dann wird Marc Marshall als neuer Moderator die Gäste begrüßen. Bisher ist Marshall als Sänger des erfolgreichen Duos "Marshall & Alexander" bekannt. Von nun an wird er sein musikalisches Können und seine Begabung als Entertainer auch im "Fröhlichen Weinberg" präsentieren. Johann Lafer wird die Unterhaltungssendung am 25. Mai 2007 das letzte Mal moderieren. Zukünftig konzentriert er seine Aktivitäten im SWR Fernsehen auf die Kochshow "L wie Lafer", die komplett auf seine Person zugeschnitten ist. Ein Engagement darüber hinaus, so der Sternekoch, würde sein Zeitbudget sprengen.

    "So sehr wir bedauern, dass Johann Lafer den 'Fröhlichen Weinberg' verlässt, so sehr freuen wir uns darüber, dass wir Marc Marshall als neuen Moderator gewinnen konnten", erklärt Landessenderdirektor Rheinland-Pfalz Dr. Uwe Rosenbaum. "Johann Lafer hat über nunmehr 13 Jahre eine erfolgreiche Unterhaltungsshow mit aufgebaut und geprägt. Er übergibt an Marc Marshall eine sehr beliebte und erfolgreiche Freitagabendsendung." Und weiter: "Marc Marshall hat uns mit seinem Charme, seinen Ideen und Kompetenzen, die er in den 'Fröhlichen Weinberg' einbringen wird, einfach überzeugt."

    Marc Marshall, Sohn von Sänger Tony Marshall, ist in die Welt der Musik hineingeboren worden. Nun stellt er sich der Herausforderung als Moderator: "Ich freue mich wahnsinnig, meine Erfahrungen, die ich zusammen mit meinem Partner Jay Alexander in den letzten Jahren auf der Live-Bühne sammeln konnte, nun in eine Unterhaltungsshow einbringen zu können. Der 'Fröhliche Weinberg' wird eine zweite Heimat für mich und die große Welt der Musik, in der ich zu Hause bin. Für mich ist das eine tolle Chance, zu beweisen, dass Musik keine Grenzen kennt."

    Johann Lafer übergibt den Taktstock gerne an seinen Nachfolger: "Musik hat im 'Fröhlichen Weinberg' immer eine wichtige Rolle gespielt. Diese Rolle wird nun konsequenterweise gestärkt. Mit Marc Marshall hat der SWR einen begeisternden Sänger gewinnen können: Ich wünsche ihm und dem 'Fröhlichen Weinberg' das Beste für die Zukunft."

    Marc Marshall wurde 1963 in Baden-Baden geboren. Im Alter von sieben Jahren stand er dort zusammen mit seinem Vater Tony Marshall erstmals auf einer Bühne. Nach der Schule studierte Marshall unter anderem Gitarre in Los Angeles, anschließend widmete er sich der klassischen Musik. Anlässlich einer Operettenaufführung der Hochschule für Musik Karlsruhe lernte er 1994 Jay Alexander kennen. Marshall & Alexander taten sich zusammen und es entstand ihre erste gemeinsame Musikproduktion. Seither sammeln die beiden Goldene CDs und treten im Jahr vor mehr als 150.000 Zuschauern auf.  Marc ist auch als Solist sehr erfolgreich. Er trat unter anderen mit Aretha Franklin, Till Brönner, Andrea Bocelli auf.

    Ulrike Neradt wird im "Fröhlichen Weinberg" weiterhin die Fachfrau für Themen rund um Wein und Kulinarik sein.

    Fotos zum Herunterladen finden Sie auf ARD-Foto.de.

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Heike Rossel, Tel.: 06131/929-3272, E-Mail: heike.rossel@swr.de.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: