Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWR - Südwestrundfunk

03.05.2007 – 10:11

SWR - Südwestrundfunk

Salzburger Stier 2007 in SWR2 Verleihung am 12.5. auf Schloss Kapfenburg an Simon Enzler, Klaus Eckel und das "Erste Deutsche Zwangsensemble"/ Gala-Abend am 11.5. live in SWR2

    Baden-Baden (ots)

Auf der Liste der bisherigen Preisträger stehen bekannte Namen wie Harald Schmidt, Emil Steinberger, Josef Harder, Ottfried Fischer und Hanns-Dieter Hüsch. Der Salzburger Stier gilt als einer der wichtigsten Preise für deutschsprachiges Kabarett und ist gleichzeitig die einzige europäische Kabarettauszeichnung. Verliehen wird die Trophäe von zehn Rundfunkanstalten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und dem Sender Bozen. In diesem Jahr hat der Südwestrundfunk und damit das Kulturradio SWR2 die Federführung. Am 11. Mai um 20.00 Uhr startet der "Stier" mit einem "Abend der Kabarettisten" in der Stadthalle Aalen; mit dabei sind Konstantin Wecker, die "Stier"-Preisträger von 1985 und 1989, Ottfried Fischer und Werner Koczwara, und noch einige mehr. Die Veranstaltung wird von SWR2 live übertragen. Das SWR Fernsehen sendet eine Aufzeichnung am 28. Mai ab 21.50 Uhr. Die Preisverleihung des "Salzburger Stier 2007"ist am Samstag, 12. Mai, 20 Uhr auf Schloss Kapfenburg bei Aalen. Ausschnitte der Verleihung mit den Auftritten der Preisträger werden am 2. Juni und am 30. Juni jeweils ab 23.03 Uhr in "SWR2 Spätvorstellung" gesendet.

    Der "Salzburger Stier" 2007 geht an den Schweizer Simon Enzler, den Österreicher Klaus Eckel und das deutsche Kabarett-Trio "Erstes Deutsches Zwangsensemble", dem Mathias Tretter, Claus von Wagner und Philipp Weber angehören (vgl. SWR2-Pressemeldung vom 8.1.2007).

    Der mit jeweils 6000 Euro dotierte "Salzburger Stier" wird seit 1982 jährlich verliehen. Er wird von der Arbeitsgemeinschaft der Unterhaltungsabteilungen Deutschsprachiger Sender (AUDS) an Nachwuchskünstler aus Österreich, der Schweiz und Deutschland vergeben. Die AUDS besteht aus zehn Mitgliedern, die die Verleihung im Wechsel ausrichten. Neben dem in diesem Jahr federführenden SWR gehören zur AUDS als weitere Mitglieder BR, DLF, hr, mdr, SR, WDR, ORF, das Schweizer Radio DRS und Radio Bozen der italienischen RAI.

    Infos zur Sendung und zu Karten unter www.swr2.de/spaetvorstellung. Fotos der Preisträger unter www.ard-foto.de und www.salzburgerstier.org

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Bruno Geiler, Tel. 07221/929-3854, presse@swr2.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell