SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR) Programmhinweise von Mittwoch, 15.03.06 (Woche 11) bis Samstag, 1.04.06 (Woche 14)

    Baden-Baden (ots) - Mittwoch, 15. März 2006 (Woche 11)/10.03.2006

    Geändertes Programm nur für SR beachten!

    8.55    (VPS 8.54)
            Live aus dem Landtag des Saarlandes

    (bis 13.15 - weiter wie mitgeteilt)

    Mittwoch, 29. März 2006 (Woche 13)/10.03.2006

    Korrigierten Text beachten!

    22.35
            Auslandsreporter
            Der Pate vom Stiefel -
            Das System Berlusconi
            Ein Film von Wiltrud Kremer

    Der italienische Regierungschef Berlusconi hat eine Politik für den Unternehmer Berlusconi und seine Freunde gemacht. Die strafrechtliche Verfolgung von Bilanzfälschung und Ermittlungen im Ausland wegen Steuerhinterziehung wurden erschwert. Weil der Unternehmer und Regierungschef Berlusconi gerne weiterhin an der Macht bleibt, wird das Wahlrecht geändert. Aus dem Mehrheits- wird ein Verhältniswahlrecht, das seine Regierungskoalition, die politische Rechte, begünstigt. Gegen "linken Journalismus", "rote Richter" und die "kommunistische Opposition" wie er seine Gegner nennt, bringt er seinen Machtapparat und die Gesetzesmaschinerie des Parlaments skrupellos in Position. Wer nicht für sondern gegen das System Berlusconi ist, wird gnadenlos bekämpft.

    Aber es gibt auch das andere Italien, das des Widerstandes gegen Berlusconi. Für das andere Italien stehen Rita Borsellino, Beppe Grillo und Volker Schaub. Sie rechnen ab mit dem System "des Paten vom Stiefel" und ziehen für den Auslandsreporter Bilanz. Rita Borsellino, die Schwester des sizilianischen Staatsanwaltes Paolo Borsellino, der durch eine Bombe der Mafia getötet wurde, macht Wahlkampf auf Sizilien für die oppositionelle Linke, gegen Berlusconi und gegen die sizilianische Mafia, die durch das System Berlusconi gedeckt wird. Der Starkomiker Beppe Grillo rückt dem Regierungschef und seinen Skandalen mit komischem Talent zu Leibe, zieht durchs Land und füllt Säle und Stadien mit Tausenden, die gegen den "Cavaliere" sind. Der deutsche Wirtschaftsjurist Volker Schaub, der seit 40 Jahren in seiner Wahlheimat Italien, in Mailand, lebt, analysiert das Phänomen Berlusconi und erklärt, wie es mitten in Europa dazu kommen konnte.

    Samstag, 1. April 2006 (Woche 14)/10.03.2006

    Geändertes Programm beachten!

    15.45    (VPS 16.30)
            Sport am Samstag extra
            Live mit Handball-Europapokal-Halbfinale Göppingen -
            US Creteil, Fußball-Regionalliga Süd, WM-Countdown, Formel 1

    (bis 17.30 - weiter wie mitgeteilt)

SWR-Pressestelle

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Ursula Foelsch, Tel.: 07221 / 929 - 2285.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: