SWR - Südwestrundfunk

"Was tun Sie eigentlich für uns?": Der DASDING Kandidatencheck DASDING-Reporter interviewen Spitzenkandidaten der Landesparteien in BW und RP
Sendetermin: 13.3. bis 23.3. auf DASDING

    Baden-Baden (ots) - Gibt es bald überall das Turboabi? Warum gibt es so wenige Lehrstellen? Wieso sollten wir überhaupt wählen gehen? Die DASDING-Reporter Anna Schilling und Nils Dampz haben acht Politiker in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz getroffen und sie zu aktuellen Themen befragt, die sie gemeinsam mit den DASDING-Hörern gesammelt und ausgesucht hatten.

    DASDING Redaktionsleiter Wolfgang Gushurst freut sich über den Themenschwerpunkt: "Jungwähler werden zwar gerne thematisiert, besonders für ihre angebliche Unwissenheit über Politik und die Wahlen. Aber kaum jemand fragt sie, welche Themen sie überhaupt interessieren. Unsere Reporter sind deshalb die idealen Vermittler: Sie sind selbst jung und sie wissen genau, was junge Menschen kennen und erfahren wollen."

    Vom 13. bis zum 16. März sendet DASDING im Kandidatencheck die Interviews von Anna Schilling aus Rheinland-Pfalz. Die junge Reporterin hat mit Doris Ahnen (SPD), Christoph Böhr (CDU), Hans-Artur Bauckhage (FDP) und Ise Thomas (Bündnis 90/Die Grünen) gesprochen. Dabei ging es unter anderem um Ganztagsschulen, um Universitäten oder wohin das Geld aus den Studiengebühren überhaupt fließt. Außerdem hat Anna Schilling gefragt, was eigentlich aus der umstrittenen 12,5-Jahresregelung für das Abitur werden soll.

    In der Woche vom 20. März bis zum 23. März sendet DASDING dann die Interviews aus Baden-Württemberg von Nils Dampz mit Richard Goll (FDP), Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen), Thomas Strobl (CDU) und Ute Vogt (SPD). Neben den politischen Fragen zum Turboabi und was die Politiker gegen die Jugendarbeitslosigkeit tun möchten, fragte der DASDING-Reporter die Politiker auch Persönliches, beispielsweise welche Musik sie hören.

    Der "DASDING Kandidatencheck": ab 13. März zwei Wochen lang, jeweils von Montag bis Donnerstag, 21 bis 22 Uhr im Radio - und auf DASDING.de zum Nachlesen- und hören!

SWR-Pressestelle Mehr Informationen zu DASDING sowie alle Frequenzen und Empfangsmöglichkeiten gibt es unter www.dasding.de/presse Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Natalja Kurz, Tel. 07221/929-4462 oder E-Mail: Natalja.Kurz@swr.de.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: