SWR - Südwestrundfunk

MDR-Kinderhörspielpreise 2006 für zwei SWR-Produktionen Auszeichnungen an Andrea Otte für "Die geheimnisvolle Minusch" und an Dagmar Schnürer für "Dakota Pink"

    Baden-Baden (ots) - Der mit insgesamt 7500 Euro dotierte MDR-Kinderhörspielpreis geht in diesem Jahr zu gleichen Teilen an drei Produktionen, darunter zwei Hörspiele des Südwestrundfunks. Andrea Otte wird ausgezeichnet für ihre Bearbeitung des Hörspiels "Die geheimnisvolle Minusch" nach dem gleichnamigen Jugendbuch von Annie M. G. Schmidt (SWR 2004, Regie: Oliver Sturm, Dramaturgie: Klaus Schmitz). In dem von der Jury als "besonders poetisches Hörspiel" gewürdigten Stück, geht es um einen Reporter, der dringend eine brandneue Story finden muss, und um eine Frau, die behauptet, eine Katze gewesen zu sein ...

    Dagmar Schnürer erhält die Auszeichnung für das von ihr bearbeitete Hörspiel "Dakota Pink" nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Philip Ridley (SWR 2004, Regie: Axel Pleuser, Dramaturgie: Klaus Schmitz), das besonders von der Kinderjury favorisiert wurde. Die zehnjährige Dakota Pink ist ziemlich frech und abenteuerlustig, eine Meisterin im Weitspucken und im Erfinden ausgefallener Schimpfwörter. Gemeinsam mit ihr kommen die Hörer ziemlich seltsamen Geheimnissen auf die Schliche. Ein weiterer Preis geht an Sandra Doedter aus Köln für "Befehl ist Befehl! Leben auf einem Nazi-Internat".

    Bereits zum siebenten Mal vergibt der Rundfunkrat des MDR den 1994 ins Leben gerufenen MDR-Kinderhörspielpreis. Ausgezeichnet werden alle zwei Jahre "Autoren und Sendungen, die Kindern und Jugendlichen auf besondere Weise das Thema der Menschenwürde nahe bringen". Schon 2002 sind mit "Wilbur und Charlotte" (Bearbeitung: Andrea Otte) und "Ein Diamant so groß wie das Ritz" (Bearbeitung: Katrin Wenzel) zwei SWR-Produktionen ausgezeichnet worden, die - ebenso wie die diesjährigen Preiswerke - redaktionell von SWR-Dramaturg Klaus Schmitz betreut wurden. Über die diesjährigen Preisträger, die aus 32 Einreichungen ermittelt wurden, hat eine unabhängige Jury aus Hörfunkexperten entschieden, die von einer Kinderjury unterstützt wurde. Die Preisverleihung ist am Sonntag, 19. März 2006, um 13 Uhr im ARD-Hörbuchforum, Halle 3, Stand C 400 in der Neuen Messe Leipzig.

    Die ausgezeichneten SWR-Kinderhörspiele "Die geheimnisvolle Minusch" und "Dakota Pink" sind als Hörbücher im Deutschen Audio Verlag (D>Awww.swr-shop.de). Dort erhalten Mitglieder des SWR2 RadioClubs 25 % Rabatt.

    Weitere Informationen und Kurzbiografien der Preisträgerinnen unter www.SWR2.de

SWR-Pressestelle

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Georg Brandl, Tel. 07221/929-3854 oder E-Mail: georg.brandl@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: