SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk: Georg Felsberg tritt in den Ruhestand

    Baden-Baden (ots) - Der Abteilungsleiter des SWR-Serviceprogramms Georg Felsberg (65) geht zum Jahresende in den Ruhestand. Felsberg war seit der Fusion von SDR und SWF im Jahre 1998 Chef der Fernsehabteilung, die für Ratgebersendungen wie "ARD-Buffet" und "Kaffee oder Tee?" verantwortlich zeichnet. Nachfolger wird der bisherige stellvertretende Abteilungsleiter Gert Bühringer.

    Der Intendant des Südwestrundfunks, Prof. Peter Voß, würdigte Felsberg als "Programm-Erfinder und Programm-Macher der Extraklasse." "Mit dem ARD-Buffet", so Voß weiter, "hat er eine Sendung geschaffen, die den Servicegedanken neu definiert und unser Fernsehprogramm enorm bereichert hat. Er hat früh erkannt, daß Service im Fernsehen mehr ist als Schnäppchentipps - nämlich eine Programmsäule, die den Zuschauer zum mündigen Verbraucher macht. Von Georg Felsberg können wir lernen, wie man den weiten Weg von der Programmidee bis zum sendefertigen Format erfolgreich beschreitet. Als Programm-Macher geht er, als Vorbild bleibt er."

    SWR-Fernsehdirektor Bernhard Nellessen sagte, Felsberg habe in seiner Laufbahn wie kein Zweiter in ganz verschiedenen Fernsehformaten und Genres Maßstäbe gesetzt. "Ich bin dankbar, dass er viele Jahre auch in der Aus- und Fortbildung seine breite Programmerfahrung und sein spezifisches pädagogisches Geschick eingesetzt hat, um jungen Kolleginnen und Kollegen den Weg in den Beruf des Fernsehjournalismus zu ebnen."

    In Marburg/Lahn 1940 geboren, arbeitete Felsberg zunächst als Journalist und Filmkritiker, bevor er 1969 in den damaligen Südwestfunk eintrat. Zunächst war er im Landestudio Tübingen als Hörfunk-Autor und Reporter tätig. Im Jahr 1971 wechselte er in die Hörspielabteilung nach Baden-Baden, wo er als Autor und Produzent zahlreiche Features und Dokumentationen realisierte. Zum Fernsehen kam Georg Felsberg im Jahr 1976, wo er ebenfalls Features und Dokumentationen entwickelte und selbst produzierte. Im SWF/SDR-Landesprogramm Baden-Württemberg wurde er 1988 zum Abteilungsleiter Kultur und Unterhaltung berufen. Mit der Fusion übernahm Felsberg die Aufgabe, die neugegründete Fernsehabteilung "Serviceprogramm" aufzubauen. Daneben bekleidete er zuletzt die Funktion des Ausbildungsbeauftragten des SWR am Standort Baden-Baden sowie die eines ARD-Servicekoordinators.

    Der neue Abteilungsleiter des Serviceprogramms, Gert Bühringer, wurde 1955 in Stuttgart geboren. Seine Laufbahn begann er als Hörfunkredakteur im Studio Karlsruhe des SDR. Später wechselte er zum Fernsehen und arbeitete als Reporter in der Aktuellen Redaktion des Landesprogramms Baden-Württemberg in Baden-Baden. Die Führung dieser Redaktion wurde Bühringer im Jahr 1991 übertragen. Mit der Gründung des SWR wechselte er im Jahr 1998 in das neue Serviceprogramm und wurde Leiter der Redaktionen von "ARD-Buffet" und "Kaffee oder Tee?".

SWR-Pressestelle

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Wolfgang Utz, Tel.: 07221/929-2785.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: