SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk: Textergänzungen von Sonntag, 4. Dezember 2005 (Woche 49) bis Sonntag, 22. Januar 2006 (Woche 4)

    Baden-Baden (ots) - Sonntag, 4. Dezember 2005 (Woche 49)/29.11.2005

18.15 Ich trage einen großen Namen (307)

    Der große Vorfahr, um den es in der ersten Runde dieser Folge geht, hatte das Glück, schon zu Lebzeiten anerkannt zu sein. Er erhielt vom Staat eine monatliche Zahlung, die ihm materielle Unabhängigkeit und ein behagliches Leben auf seinem Landsitz gestattete. Interessante Details wird sein Nachfahr berichten. Auch der zweite berühmte Vorfahr zog sich aufs Land zurück; allerdings wollte am Ende seines Lebens niemand mehr etwas von ihm wissen. Erst nach seinem Tod erfuhr sein Werk eine Renaissance. Seine glückliche Erbin ist zu Gast bei Wieland Backes und erzählt aus seinem Leben. Die Namen dieser beiden bekannten Persönlichkeiten werden diesmal erraten von Fritz Frey, Susanne Offenbach und Bernd Schröder. Durch die Raterunde "lotst" Anja Höfer.

Donnerstag, 12. Januar 2006 (Woche 02)/29.11.2005

21.00 Infomarkt

Erste Hilfe - im Notfall überfordert? Verbraucherfalle - Nepp im Taxi

Freitag, 13. Januar 2006 (Woche 02)/29.11.2005

22.00 Nachtcafé Gäste bei Wieland Backes Was Paare zusammenhält

    Angesichts steigender Scheidungsraten muss die Frage erlaubt sein: Was hält Paare zusammen? Sind es die Kinder? Ist es ein gemeinsames Projekt? Vielleicht sogar der Sex? Oder am Ende einfach nur die Gewohnheit? Mag sein, dass Beziehungen mehr denn je besonderen Ansprüchen gerecht werden müssen. Mag sein, dass früher die Ehen nur hielten, weil sich die Frau in ewiger Abhängigkeit vom Mann befand. Heute hingegen ist sie emanzipiert und reicht selbst die Scheidung ein. Mag auch sein, dass in jeder Liebesgeschichte, die zum Ehedrama wird, irrationale Faktoren eine Rolle spielen. Viele Ratgeber geben Tipps, wie die Beziehung von Paaren gelingen kann - bis dass der Tod sie scheidet. Zum Beispiel dieses Paradoxon: einfach den nötigen Abstand wahren - gerade das kann Paare zusammenhalten.

Freitag, 20. Januar 2006 (Woche 03)/29.11.2005

20.15 Fröhlicher Weinberg Moderation: Johann Lafer und Ulrike Neradt und dem Weinexperten Stuart Pigott mit Musik von Original Naabtal Duo, Joe Wulf & the Gentlemen of Swing, Miryana und Die fünf Brüder

    Ende der achtziger Jahre eroberten Wolfgang Edenharder und Willi Seitz als "Original Naabtal Duo" die Volksmusikszene mit "Patrona Bavariae". Wochenlang waren die beiden Bayern auf den Hitlisten, rund fünf Jahre lang waren sie beliebt, bekannt und ständig unterwegs. Das war, so sagen sie heute im Rückblick, auch oft hart und ermüdend. Deshalb zogen sie sich aus dem Showgeschäft ganz zurück, von einem Tag auf den anderen. Aber seit einem Jahr sind sie wieder zurück und die Legende lebt mit neuen Liedern und treuem Publikum wieder auf.

    Neben dem „Original Naabtal Duo“ sind im Fröhlichen Weinberg zu Gast: Mirjana, „Die fünf Brüder“ und „Joe Wulf & the Gentlemen of Swing“. Als kompetenter Fachmann zum Thema Wein schaut der vom WeinGuide Gault Millau neu gekürte "Winzer des Jahres", Werner Schönleber aus Monzingen an der Nahe, vorbei. Und auch der bekannte Weinjournalist und Weinautor Stuart Pigott besucht die Fernsehstraußwirtschaft.

Sonntag, 22. Januar 2006 (Woche 04)/29.11.2005

Für BW: nachgelieferten Untertitel beachten

18.45 Treffpunkt Vogelgryff in Basel

Sonntag, 22. Januar 2006 (Woche 04)/29.11.2005

Nachgelieferten Untertitel beachten

03.00 Treffpunkt (WH) Vogelgryff in Basel

SWR-Pressestelle

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ursula Foelsch, Tel.: 07221 / 929 - 2285.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: