SWR - Südwestrundfunk

DASDING mit Kulturpreis Deutsche Sprache ausgezeichnet SWR-Jugendangebot hat am Samstag, 29. Oktober, für seine Radiosendung „Heimatmelodie“ den Institutionenpreis Deutsche Sprache erhalten

    Baden-Baden (ots) - DASDING ist erneut mit einem renommierten Preis ausgezeichnet worden: Im Rahmen einer prominent besetzten Preisverleihung hat das multimediale Jugendangebot des Südwestrundfunks am Samstag, 29. Oktober, in Kassel für seine Radiosendung „Heimatmelodie“ den Institutionenpreis Deutsche Sprache erhalten. Die „Heimatmelodie“ ist die DASDING-Sendung für deutsche Musik: Jeden ersten Sonntag im Monat gibt es von 16.03 bis 19.00 Uhr ausschließlich Musik von Künstlern aus Deutschland, sowie Informationen und Interviews. In seiner Laudatio begründete Dr. Harald Meyer, Vorstandsmitglied der Theo Münch-Stiftung, die Auszeichnung für DASDING damit, dass das SWR-Jugendangebot im Gegensatz zu den kommerziellen Angeboten deutschsprachiger Musik einen hohen Stellenwert einräumt: „Die Radiomacher aus Baden-Baden haben erkannt, dass deutschsprachige Musik der verschiedenen Genres mit der englischsprachigen Popmusik mithalten kann – in vielen Fällen sogar anspruchsvoller ist. Sie haben auch erkannt, dass Hörer ein Musikprogramm mit Niveau zu schätzen wissen. Man muss ihnen nur die Gelegenheit dazu bieten.“

    SWR-Intendant Peter Voß: „Der Kulturpreis Deutsche Sprache ist eine hohe Auszeichnung für unser multimediales Jugendangebot DASDING. Dieser Preis macht uns stolz und wird das Team von DASDING weiter anspornen, auch künftig neue und noch unbekannte Künstler aus Deutschland zu präsentieren.“ Voß verwies darauf, dass dies nicht nur in der jetzt ausgezeichneten „Heimatmelodie“, sondern beispielsweise auch in Musikspezialsendungen wie „Lautstark“, „Netzparade“ oder „Sprechstunde“ geschehe.

    Der dreiteilige Kulturpreis Deutsche Sprache ging außer an DASDING (Institutionenpreis Deutsche Sprache) an den ehemaligen Verfassungsrichter Paul Kirchhof (Jacob-Grimm-Preis Deutsche Sprache) und den Harburger Landrat Axel Gedaschko (Initiativpreis Deutsche Sprache). Der Kulturpreis Deutsche Sprache wird von der Eberhard-Schöck- Stiftung (Baden-Baden), der Theo Münch-Stiftung (Düsseldorf) und vom Verein Deutsche Sprache (Dortmund) für besondere Verdienste um die deutsche Sprache vergeben. Zu den bisherigen Preisträgern des Kulturpreises Deutsche Sprache gehören unter anderem Vicco von Bülow alias Loriot, Rolf Hochhuth, die Gemeinnützige Hertie-Stiftung und die Stuttgarter Zeitung.

Weitere Informationen über DASDING sowie alle Frequenzen und Empfangsmöglichkeiten gibt es im Internet unter www.dasding.de/presse. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Valentin Nann, Telefon: 07221/929-4462, E-Mail: presse@dasding.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: