Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von SWR - Südwestrundfunk mehr verpassen.

18.07.2005 – 09:12

SWR - Südwestrundfunk

Festlicher Radiosommer 2005 Höhepunkte internationaler Festivals von 25. Juli bis 11. September im Programm von SWR2
Rund 70 Live-Übertragungen und Konzertmitschnitte in sieben Wochen

    Baden-Baden (ots)

Baden-Baden. Von Ende Juli bis Anfang September lädt SWR2 seine Hörerinnen und Hörer wieder zum Festlichen Radiosommer ein. Sieben Wochen lang, vom 25. Juli bis zum 11. September, können Musikliebhaber die Höhepunkte der wichtigsten europäischen Festivals erleben. Rund 70 Konzerte in 49 Tagen - mit großer Oper, berühmten Orchesterwerken, erlesener Kammermusik, Alter Musik und Jazz.

    Den Auftakt des Festlichen Radiosommers in SWR2 macht die Live- Übertragung der Eröffnung der Bayreuther Festspiele: in diesem Jahr mit Richard Wagners „Tristan und Isolde“ unter der musikalischen Leitung von Eiji Oue (25.7., 15.57 – 22.00 Uhr). Weitere Höhepunkte sind u.a. Mitschnitte von den Wiener Festwochen mit den Berliner Philharmonikern unter Leitung von Sir Simon Rattle (28.7., 19.05 Uhr), vom Bachfest Leipzig, u.a. mit dem Thomanerchor unter Leitung von Christoph Biller (30.7., 19.05 Uhr), den BBC Proms mit dem BBC Symphony Orchestra unter Leitung von Sir Roger Norrington (2.8., 19.05 Uhr), von den steirischen Festspielen Styriarte mit dem Concentus Musicus Wien unter Leitung von Nikolaus Harnoncourt (3.8., 19.05 Uhr), vom Montreux Jazz Festival (15.8., 19.05 Uhr), den Salzburger Festspielen (7.8., 20.03 Uhr: Schreker, Die Gezeichneten / 21.8., 20.03: Mozart, Die Zauberflöte). Daneben gibt es mehrere Aufzeichnungen von den Schwetzinger Festspielen, darunter die fünfteilige Reihe „Schwetzinger Debüt“ (8. – 12.8., jew. 10.30 Uhr) und die Schwetzinger „Schubertiade“ zum Abschluss des diesjährigen Festlichen Radiosommers in SWR2 (10. und 11.9.).

    Wie immer können die SWR2-Hörer im Festlichen Radiosommer neben den Übernahmen aus der European Broadcasting Union (EBU) auch erleben, was der Südwestrundfunk zum internationalen Konzertgeschehen beiträgt. Dazu gehören neben den Schwetzinger Festspielen mit insgesamt zehn Sendeterminen auch die Ludwigsburger Schlossfestspiele (8.8., 14.8. + 7.9.), der Mainzer Musiksommer (26.8.), das Internationale Bodenseefestival (6.8., 19.8., 20.8., 29.8., 3.9.) und das neu gegründete Festival RheinVokal (6.8.).

Eine Übersicht aller Sendetermine des Festlichen Radiosommers 2005 finden Sie im Internet unter www.swr2.de/festlicher-radiosommer

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Georg Brandl, Tel. 07221/929-3854, georg.brandl@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: SWR - Südwestrundfunk
Weitere Storys: SWR - Südwestrundfunk