Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWR - Südwestrundfunk

24.06.2005 – 16:15

SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR) Pressemeldung: ACHTUNG: SPERRFRIST 24. Juni 2005, 20.00 UHR!!!!!

    Baden-Baden (ots)

Erich Kästner-Fernsehpreis für SWR-Kurzfilm "Helden in Gumistiefeln"

    Der Spielfilm "Helden in Gummistiefeln" von Hagen Winterhoff ist beim Babelsberger Medienpreis mit dem Erich Kästner-Fernsehpreis in Höhe von 25.500 € ausgezeichnet worden. Der in Koproduktion von der Filmakademie Baden-Württemberg, Südwestrundfunk (SWR) und Arte entstandene Kurzspielfilm schildert die ersten Liebeswirrungen von zwei 14-Jährigen Jungen. Die Jury begründete ihr Urteil: "Der Mut, ganz auf die Geschichte zu vertrauen und damit mit einem eher langsamen Schnitt den Figuren Zeit im Spiel zu lassen, damit unaufdringliche aber umso einprägsamere Bilder zu finden, hat uns ganz besonders begeistert. Wir hoffen, dass die Qualität solcher exzellenten Beiträge den Weg zeigt, den bei den Sendeplätzen stiefmütterlich behandelten Kurzfilm endlich mehr in den Vordergrund zu lassen und zu fördern."

    Im Mittelpunkt des Filmes, der redaktionell beim SWR von Brigitte Dithard betreut wurde, stehen Christian und Steffen, beide 14 Jahre alt und echte Jungs. In der Tanzstunde finden Sie kein Mädchen, dass mit ihnen tanzen will und auch sonst fahren sie lieber Trecker und wollen lieber Dorothee ärgern. Durch einen "kreativen" Abschiedsbrief, von Dorothee verfasst, kommen sie in die Bredouille, ihr Leben retten zu müssen. Dies würden sie gerne mit ihrer nordischen Abgeklärtheit und ihrem souveränen Umgang mit Frauen tun. Es haut nicht ganz hin. Doch Christian entdeckt dafür seine erste Liebe. Und somit werden sie doch zu Helden in Gummistiefeln.

    Der Film ist im März bei Arte ausgestrahlt worden und wird 2006 im SÜDWEST Fernsehen gezeigt. Der Babelsberger Medienpreis wird am Freitag, 24. Juni 2005 zum zehnten Mal von der Gesellschaft zur Wahrnehmung von Film- und Fernsehrechten (GWFF) München und der Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) "Konrad Wolf" vergeben. Er beinhaltet unter anderem den Förderpreis für den besten Absolventenfilm (Spielfilm) und den Erich Kästner-Fernsehpreis für das beste deutschsprachige Kinder- und Jugendprogramm.

SWR-Pressestelle

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Wolfgang Utz, Tel.: 07221 / 929 - 2785.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell